Mr. Megavolt: Marcel Otto setzt „Das Supertalent“ unter Strom

Mr. Megavolt - Marcel Otto

– Text und Bilder gegen Quellenangabe frei zur Übernahme für Journalisten, Blogger und andere Medien.
– Druckfähige Bilder in hoher Auflösung erhalten Sie auf Anfrage.

Wer die aktuelle Staffel von „Das Supertalent“ auf RTL verfolgt, dem ist ein junger Mann aufgefallen, der spielerisch mit einer Million Volt umgeht.

Anzeige

Marcel Silvano Otto alias Mr. Megavolt setzt mit seiner spannungsgeladenen Show die Jury und Zuschauer unter Strom.

Bereits durch seine Erscheinung zieht der Niddaer alle Blicke auf sich. Geschützt mit einem selbstgebauten Spezialanzug, der an ein standesgemäßes Astronauten-Outfit aus „Armageddon“ erinnert, hantiert Mr. Megavolt mit einem Hochspannungstransformator, der lebensgefährliche Blitze, die bis zu drei Meter frei in die Luft schlagen, erzeugt.

Mr. Megavolt - Marcel Otto
Mr. Megavolt – Marcel Otto

Dabei entstehen farbenreiche Eindrücke aus Blitzen und Stromschlägen, die ebenfalls einem Hollywood-Kracher entstammen könnten und auf der Bühne perfekt in Szene gesetzt werden. Mr. Megavolt leitet den Strom wie an einer Leine umher und sorgt so für großes Staunen und visuelle Highlights bei den Betrachtern.

Als Experten für den Support sind Marcels Bruder Fabian und Freund Peter mit vor Ort, um das Bühnenbild zu installieren und Mr. Megavolt bestmöglich abzusichern.

„Ich muss penibel darauf achten, dass alles richtig läuft und zu 100% perfekt vorbereitet ist. Denn schließlich spiele ich bei jedem Auftritt mit meinem Leben. Pannen kann ich mir nicht erlauben“, sagt Marcel Otto dazu.

Mr. Megavolt - Marcel Otto
Mr. Megavolt – Marcel Otto

Bei seinem ersten Auftritt berührte Mr. Megavolt die eine Million Volt sogar mit seinem Helm. Die Jury um Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk war begeistert über soviel „Hochspannung“. Dieter Bohlen meinte: „Es sah geil aus. Optisch fand ich es schön.“

Man darf auf den nächsten Auftritt des mutigen, jungen Hessen gespannt sein und vor allem auf das, was er mit der elektrischen Ladung anstellt. „Es wird gefährlicher, größer und heißer“, verspricht er bereits jetzt…

Web: mr-megavolt.de & facebook.com/MrMegavolt

Hier geht’s zum Video des RTL-Auftritts bei Clipfish…

Pressekontakt:
Jan-Christopher Sierks
Telefon: +49 (0)40 740 666 28
E-Mail: hello@sierks.com

Bildergalerie:

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

Fotos: © Marcel Otto & Fottography