<script>

Fiat 500 startet im russischen Carsharing-Programm

– Ikonisches Automobil steht den Kunden von Delimobil ab Ende Juli in Moskau zur Verfügung.
– Partnerschaft mit Carsharing-Unternehmen ist eine strategische Entscheidung für FCA Russia.

Den Fiat 500 sieht man noch nicht allzu häufig auf den Straßen von Moskau. Doch das wird sich bald ändern. FCA Russia ist eine strategische Partnerschaft mit dem Carsharing-Unternehmen Delimobil eingegangen. Dies wird zunächst 50 Fiat 500 in seine Flotte aufnehmen und den Kunden in der russischen Hauptstadt anbieten. Eine Ausweitung der Kooperation auf weitere Städte ist geplant. Delimobil hat derzeit mehr als 7.500 Fahrzeuge im Bestand, die mehr als 2,4 Millionen Kunden nutzen das Angebot für rund 42.000 Fahrten pro Tag.

Delimobil entschied sich für den Fiat 500, in Europa das populärste Citycar und in Russland auf dem „Grand Italia Fest“ in Moskau Anfang Juli präsentiert, aufgrund dessen hoher Attraktivität für Carsharing-Modelle. Das ikonische Automobil überzeugt durch einzigartiges Design, exzellente Fahreigenschaften und hohe Effizienz im Umgang mit Treibstoff.

„Jedes unserer Fahrzeuge wird derzeit etwa 13 Mal pro Tag genutzt. Nach unserer Einschätzung kann der Fiat 500 diese Frequenz noch übertreffen. Wir werden weiterhin daran arbeiten, zusammen mit FCA unsere Angebote in allen Bereichen moderner Mobilität auszubauen“, sagte Mukhit Seidakhmetov, CEO Delimobil.

Für FCA Russia hat die neue Partnerschaft mit Delimobil hohe strategische Bedeutung. In der modernen russischen Gesellschaft ist der Zugang zu einem Fahrzeug wichtiger als der eigene Besitz. Kunden suchen außerdem verstärkt nach Flexibilität. Die Kooperation mit Delimobil bei Carsharing ist ein wichtiger Schritt für FCA Russia, neue und innovative Mobilitätslösungen anzubieten.

Über Delimobil
Gegründet 2015, ist Delimobil der erste Carsharing-Anbieter in Russland. Durch die Integration moderner Verfahren und der Erfahrung europäischer Unternehmen auf diesem Sektor wurde Delimobil ein wichtiger und grundlegender Faktor der Infrastruktur. Das Angebot von Delimobil ist derzeit in elf Städten Russlands verfügbar: Moskau, St. Petersburg, Samara, Ufa, Nischni Nowgorod, Jekaterinburg, Grosny, Nowosibirsk, Krasnodar, Krasnojarsk und Rostow am Don.

Pressekontakt:
Sascha Wolfinger
Tel: +49 69 66988-357
E-Mail: sascha.wolfinger@fcagroup.com

Foto: FCA Group