<script>

Ducerf: Holz-Export in mehr als 40 Länder

Ducerf: Holz-Export in mehr als 40 Länder

Der französische Konzern Ducerf ist ein Familienunternehmen, das in mehr als 40 Länder Holz exportiert. Die Firma verarbeitet Laubhölzer (Erst- und Zweitverarbeitung). Insbesondere Eichenholz ist ein Schwerpunkt des Unternehmens. Alle Produkte sind PEFC zertifiziert und stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.

Ein Beispiel für ein aktuell gefragtes Produkt aus französischer Eiche ist der Profileo Türrahmen (-> https://www.ducerf.de/produkte/profileo-turrahmen). Die französische Eiche liefert wertvolles, sehr haltbares und widerstandsfähiges Holz. Eichenholz ist sehr dicht, es sieht edel und gediegen aus. Der Rahmen besteht aus einer lamellenverleimten Mittellage mit Massivholzanleimer (Dicke: 35 mm) und zwei Decklagen (Dicke: 3,5 mm) aus Massivholz. Der Rahmen ist stabil und haltbar.

Anzeige

Das gehobelte Holz hat eine perfekte, glatte Oberfläche. Individuelle Profilierung und Längenzuschnitt sind auf Anfrage selbstverständlich möglich. Durch die Verwendung von D3 Leim (im Innenbereich) können die Türrahmen bedenkenlos in Bad oder Küche eingebaut werden. Bei einer garantierten Holzfeuchte von 11 % treten keine Veränderungen durch Quell- oder Schwindvorgänge auf.

Ein weiteres Produkt der Ducerf-Gruppe sind Terrassendielen aus Holz. (-> https://www.ducerf.de/franzosisch-verarbeitetes-holz). Der Charme und die Behaglichkeit von Holzterrassen sind durch nichts zu übertreffen. Der Werkstoff ist warm und natürlich, jede Holzdiele ist ein Unikat. Ducerf bietet Terrassendielen aus verschiedenen Holzarten an: Naturbelassenes Holz (Eiche oder Robinie), thermisch behandeltes Holz (Esche) oder kesseldruckimprägniertes Nadelholz (Douglasie).

Ducerf: Holz-Export in mehr als 40 Länder
Ducerf: Holz-Export in mehr als 40 Länder

Die Robinie liefert ein besonders festes Holz mit hoher, natürlicher Haltbarkeit. Terrassendielen aus Robinie sind pflegeleicht, das leicht rötliche Holz macht die Dielen besonders attraktiv. Das Holz der Esche wird durch Hitzebehandlung dauerhaft und widerstandsfähig. Die Douglasie ist ein preiswertes, gutes und sehr beliebtes Terrassenholz.

Terrassendielen von Ducerf können sichtbar oder unsichtbar an der Unterkonstruktion befestigt werden. Sichtbar mit rostfreien Edelstahlschrauben oder unsichtbar mit Krallen an der Unterkonstruktion. Das Holz kommt dann besonders schön zur Geltung.

Noch einige Tipps zur Pflege:

Reinigen Sie Ihre Terrasse regelmäßig mit einem Besen. Eine jährliche Grundreinigung mit Wasser und einem speziellen Terrassenreiniger entfernt Moos- und Algenbefall. Nach der Reinigung können Sie die Terrasse mit einem passenden Farböl einölen.

⟹ Folgen Sie Updates von @PRAgentMedia bei Twitter, Pinterest oder Facebook.

Fotos: Unsplash, CCO Public Domain