Liebesroman mit ungewöhnlicher Anleitung für die Partnersuche

Liebesroman mit ungewöhnlicher Anleitung für die Partnersuche

Bisher haben noch alle Leserinnen und Leser beim Lesen vor Rührung geweint und zwölf Filmproduktionen interessieren sich laut Pressemeldung bereits für den Stoff.

Denn Thomas Brezina, der weltweit als Autor von Kinderbüchern bekannt wurde, überzeugt in seinem ersten Liebesroman „Liebesbrief an Unbekannt“ nicht nur durch eine herzerwärmende Geschichte, sondern gibt darin auch eine ungewöhnliche Anleitung, wie seine Leser selbst neue Liebe ins Leben ziehen können.

Anzeige

Sie sollten dem unbekannten Traumpartner so lange Liebesbriefe zu schreiben, bis er tatsächlich auftaucht. Brezina hat es selbst so gemacht und es hat funktioniert, weshalb der Roman autobiografische Züge hat.

Die Handlung: Die Hoteliers-Tochter Emma flüchtet nach einem Liebesdebakel ins britische Seebad Brighton und übernimmt die kleine Frühstückspension ihrer Tante. Ihre neue Freundin Patricia rät ihr, Briefe an einen unbekannten Traummann zu schreiben, sie wegzuschließen und auf diese Weise wie durch Magie neue Liebe in ihr Leben zu ziehen.

Liebesbrief an Unbekannt
Liebesbrief an Unbekannt

Sie tut es, ohne richtig daran zu glauben. Doch eines Tages liegt Antwort von Unbekannt im Briefkasten. Wie ist das möglich? Wer schreibt ihr da? Für Emma beginnt eine Suche nach dem großen Unbekannten und neuem Sinn im Leben.

Der Autor: Thomas Brezina, geboren 1962, ist Buchautor, TV-Produzent und TV-Moderator. Nach mehr als 560 Büchern für Kinder erschien 2017 sein erster Krimi für Erwachsene.

Drei weitere Bücher für Erwachsene folgten bisher und wurden alle zu Bestsellern. „Liebesbrief an Unbekannt“ ist sein erster Liebesroman. Interessierte finden das Werk bei buecher.de und in anderen Online-Shops.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Fotos: Unsplash, CCO Public Domain (1), Edition a Ges.m.b.H. (1)

Themen: