Trilot: Seine Tochter

Trilot: Seine Tochter

Eine Autobombe explodiert. Emilias Identität stürzt zusammen. Sie muss alles, was sie geglaubt hat von einer Sekunde auf die andere in Frage stellen.

„Seine Tochter“ bringt ein völlig neues Genre erstmals nach Deutschland. Einen „Trilot“, eine Mischung aus Trailer und Pilot einer erst noch zu drehenden neuen Serie.

Anzeige

„Ganz bewusst beschreiten wir damit einen für Deutschland völlig neuen Weg, den man so nur aus dem amerikanischen Markt kennt“, beschreibt Produzent Torsten Rüther diese neue Art, einen Pilotfilm vor der eigentlichen Serie zu produzieren.

Emilias Suche führt die junge Journalistin zu „Fact-ed“, einem Start-up Recherche-Netzwerk in Kreuzberg. Sie will Wahrheit. Über sich und ihre Familie. Und der hoch komplexe Online-Algorithmus von „Fact-ed“ findet Antworten.

Video: Seine Tochter (Trilot)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und wirft ganz neue Fragen auf. So landet Emilia in einem Netz krimineller Verwicklungen und politischer Intrigen, in dem auch eine legendäre Figur aus der ersten „Generation“ eine zwielichtige Rolle spielt. Eine packende Reise, die Generationen verbindet. „Seine Tochter“ Ist sie es wirklich?

Es spielen: Herbert Knaup, Tim Oliver Schultz, Gitta Schweighöfer, Chiem van Houweninge, Vinzenz Kiefer, Constantin von Jascheroff und viele andere sowie ‚Luiii‘ in der Titelrolle als „Seine Tochter“ Emilia.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Foto: Hello Moment Productions GmbH, Anne Schönharting / Video: YouTube