An der „Hamburg Media School“ zum Podcast-Profi werden

An der "Hamburg Media School" zum Podcast-Profi werden

Im April 2021 startet die neue Podcast Academy der Hamburg Media School mit den ersten Seminaren.

Experten aus der Praxis erklären, wie ein Podcast entwickelt und konzeptioniert wird, wie die notwendige Technik funktioniert und was bei der Vermarktung des eigenen Formats zu beachten ist.

Anzeige

Die Mischung aus Theorie und Praxis soll Teilnehmende befähigen, selbstständig Podcasts aufzunehmen und zu veröffentlichen.

Nachdem jahrelang vor allem Bewegtbild gefragt war, werden Podcasts und Audio immer relevanter und erfreuen sich stetig wachsender Nutzungszahlen – und das nicht erst seit Corona.

Längst sind es nicht nur die Medienhäuser, die Podcasts aufnehmen. Ulrike Dobelstein-Lüthe, Leiterin der Weiterbildung an der HMS, erwartet eine hohe Nachfrage.

Sie sagt: „Die Podcast Academy vermittelt das notwendige Wissen, um einen eigenen Podcast auf die Beine zu stellen. Jede*r kann heutzutage, Inhalte über Audioformate weitergeben und gehört werden. Wir geben dafür das notwendige Know-how.“

Zum Podcast-Profi werden
Zum Podcast-Profi werden

Los geht es im ersten Teil an zwei Tagen mit der Strategie und Veröffentlichung mit Dozent Richard Gutjahr. Formatentwicklung, Interviewführung und Themenauswahl sind hier nur einige Themen.

Im zweiten, eintägigen Teil geht es um das richtige technische Set-up mit den Dozenten Rainer Blank und Matthias Sdun. Sie erklären, was bei der Technikauswahl zu beachten ist, üben mit den Teilnehmenden die Aufnahme sowie den Schnitt und die Vertonung und stellen Tools für die Postproduktion vor.

Der dritte Teil findet in mehreren Terminen statt und findet in Kooperation mit OMR – einer Plattform für Online-Marketing-Macher – statt. Inhalte sind da vor allem die Vermarktung und Sichtbarkeit von Podcasts. Alle drei Teile sind auch einzeln buchbar.

Weitere Informationen finden Interessierte online unter hamburgmediaschool.com/weiterbildung/podcast-academy.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Fotos: Kate Oseen, Unsplash

Themen: , ,