Frankfurter Allgemeine Zeitung startet neuen Podcast

Frankfurter Allgemeine Zeitung startet neuen Podcast

Jeden Dienstag geben Expert’innen der F.A.Z. und F.A.S. jetzt Tipps zu Vermögens- und Finanzfragen. Der neue Podcast ist über faz.net und alle gängigen Podcatcher abruf- und abonnierbar.

Die Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) startet ab sofort den „F.A.Z. Podcast Finanzen und Immobilien“. Künftig kommt jeden Dienstag eine neue Ausgabe in einer Länge von 20 bis 25 Minuten.

Anzeige

Inken Schönauer (Ressortleiterin F.A.Z. Finanzen), Antonia Mannweiler (Redakteurin F.A.Z. Finanzen) und Maja Brankovic (Redakteurin F.A.S. Wirtschaft) greifen im Podcast wöchentlich ein relevantes Thema aus der Finanz- und Immobilienwelt heraus.

Sie erklären Zusammenhänge, geben Denkanstöße und präzise Einordnungen rund um Finanzthemen wie Aktienkurse, Anleihen oder Inflation – sowohl aus der aktuellen Nachrichtenlage als auch welche mit langfristiger Relevanz.

Neben den drei Hosts kommen fachkundige Redakteure und Experten aus der Wirtschaft, wie der Finanzanalytiker Volker Looman, zu Wort.

Ein wichtiger Bestandteil des Podcasts ist der interaktive Austausch mit den Hörern.

Mit dem „F.A.Z. Podcast Finanzen und Immobilien“ erweitert das Medium sein publizistisches Print- und Online-Angebot und hat nun elf verschiedene Podcasts im Portfolio.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.
Hinweise an die Redaktion? Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

© Foto: Jonathan Velasquez, Unsplash