Hape Kerkeling – der „Club Las Piranjas“ kehrt zurück

Hape Kerkeling - der "Club Las Piranjas" kehrt zurück

Auf diese Wiedereröffnung haben nicht nur Fans des gepflegten Pauschaltourismus gewartet: In den Neunzigerjahren erreichte die Filmkomödie „Club Las Piranjas“ Kultstatus, nun setzt RTL Deutschland den Klassiker in einer gleichnamigen Mini-Serie fort.

In vier Folgen gibt es erst auf RTL+ und später bei RTL ein Wiedersehen mit berühmt-berüchtigten Figuren, wobei einer natürlich nicht fehlen darf.

Anzeige

Das ist Hape Kerkeling, der wieder in die Hauptrolle des gerissenen Animateurs Edwin Öttel schlüpft.

Hape Kerkeling: „Ich freue mich riesig auf die Zusammenarbeit mit Regisseur Sven Unterwaldt und ein Wiedersehen mit den großartigen Schauspielerinnen Angelika Milster und Judy Winter. Wer noch alles dabei sein wird, verrate ich nicht. Nur so viel: Es wird ein Knaller!“

Edwin Öttel (Hape Kerkeling) hat im Leben nicht wirklich viel richtig gemacht – dafür aber einiges falsch. Auch seine Karriere als Animateur hat er eigentlich längst an den Nagel gehängt.

Doch als er plötzlich von der Vergangenheit eingeholt und auf geheime Mission entsandt wird, begibt sich die ehemalige Animateurs-Legende wieder ins Urlaubsparadies, wo nicht nur nervige Pauschaltouristen warten.

Voraussichtlicher Produktionsbeginn ist Anfang 2022, die Ausstrahlung ist für Ende 2022 auf RTL+ und später bei RTL geplant.

Ein Wiedersehen mit Edwins ehemaliger Kollegin Biggi Jakobs, damals wie heute gespielt von Angelika Milster, und der Hoteldirektorin Renate Wenger, erneut gespielt von Judy Winter, ist ebenfalls „all inclusive“.

Für RTL Deutschland produziert Warner Bros. International Television Production Deutschland GmbH unter der Leitung von Bernd von Fehrn, Director Fiction WBITVP, „Club Las Piranjas“ in Zusammenarbeit mit Honeybird Pictures.

Anzeige

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: RTL, Boris Breuer