News im Quiz: Caren Miosga und Ingo Zamperoni bei „Wer weiß denn sowas?“

News im Quiz: Caren Miosga und Ingo Zamperoni bei "Wer weiß denn sowas?"

Auf dem Foto: Caren Miosga und Ingo Zamperoni.

Nach der Sommerpause startet „Wer weiß denn sowas?“ mit brandneuen Folgen in die nächste Quiz-Saison. Gleich in der ersten Woche hat Moderator Kai Pflaume wieder spannende Prominente mit Spaß am Knobeln und Spekulieren zu spannenden Rateduellen eingeladen.

Anzeige

Los geht’s vom 4. bis 8. Oktober 2021 mit Caren Miosga und Ingo Zamperoni. Seit 2007 moderiert Caren Miosga die Tagesthemen im Ersten mit „bestechender Kombination aus Sachlichkeit, Stringenz und charmanter, wohldosierter Ironie“. So lautete die Begründung der Jury, die sie dieses Jahr mit dem renommierten „Grimme-Preis“ auszeichnete.

Im wöchentlichen Wechsel moderiert Caren Miosga mit ihrem Kollegen Ingo Zamperoni, der die Zuschauer immer mit einem aufmunternden „Bleiben Sie zuversichtlich“ in die Nacht verabschiedet. Wer von beiden beim Lösen kniffliger Quizfragen zuversichtlicher sein kann, wird sich am Montag zeigen.

Sie trafen bereits in der legendären Impro-Comedy „Schillerstraße“ aufeinander: die Comedians Michael Kessler und Cordula Stratmann. In der Serie „Switch“ schlüpfte Kessler in unzählige Rollen und unternahm für den RBB als Spaß-Reporter „Kesslers Expeditionen“.

Cordula Stratmann, die mit ihrer Bühnenfigur „Annemie Hülchrath“ berühmt wurde, war gerade erst Teil der Comedy-Reihe „Queens of Comedy“. Der Dienstagabend verspricht mit diesen beiden Spaßvögeln sehr lustig zu werden.

Der Schauspieler Heino Ferch ist gebürtiger Bremerhavener und bekam einst das Label „der deutsche Bruce Willis“. Doch mit seinen vielen großen Film- und Fernsehrollen ist er längst selbst zur Marke geworden.

Der Schauspieler und Sänger Walter Plathe war „Der Landarzt“ und ist mit Berliner Couplets und Gassenhauern gefeierter Otto-Reutter-Interpret. Er gründete das Zille-Museum in Berlin. Am Mittwoch wetteifern der Norddeutsche und der Berliner um den Sieg beim Raten.

44 Jahre trennen die Kulturjournalistin und Buchkritikerin Christine Westermann und den Schauspieler Edin Hasanovic.

In ihrem Generationen-Podcast „Jung und Jünger“ sprechen sie miteinander darüber, was das Leben lebenswert macht oder was es eigentlich bedeutet, glücklich zu sein – und stellen dabei fest, dass die Generationen einiges voneinander lernen können.

Ob „Jung“ oder „Jünger“ beim Erraten richtiger Lösungen die Nase vorn hat, wird sich am Donnerstag zeigen.

Zum Wochenausklang wird es musikalisch, wenn die Schlagersänger Thomas Anders und Marianne Rosenberg zum Rateduell gegeneinander antreten.

Natürlich werden auch sie von den beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton tatkräftig unterstützt…

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ARD, Morris Mac Matzen, Das Erste