Das Beste aus 15 Jahren „Inas Nacht“

Das Beste aus 15 Jahren "Inas Nacht"
Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Auf dem Foto: Ina Müller.

Die Late Night-Show „Inas Nacht“ wird 15 Jahre alt – mit einem neuen Rekord im Gepäck: Die Erstausstrahlungen am Donnerstagabend im Ersten hatten in diesem Jahr einen durchschnittlichen Marktanteil von 10,7 Prozent, so hoch wie noch nie. 960.000 Zuschauer schalteten durchschnittlich bei den Premieren am Donnerstag ein.

Anzeige

Dazu kommen die Millionen Abrufe von „Inas Nacht“ in der ARD Mediathek. Grund, die Sendung so richtig zu feiern: Am Sonntag, 25. Dezember, zeigt das NDR Fernsehen um 21.55 Uhr „Inas Nacht – Das Beste aus 15 Jahren“.

„Inas Nacht“ startete im Jahr 2007 als kleines, unwirkliches TV-Experiment im NDR Fernsehen: eine ebenso winzige wie eigentümliche Kneipe im Hamburger Hafen, eine Hausband, die sich zwischen die Tische und zwei Hände voll Zuschauer quetscht, ein Shanty-Chor vor dem Fenster – und eine Moderatorin und Musikerin namens Ina Müller am Tresen, die mit prominenten Talk- und Musikgästen auf ein oder mehrere Getränke anstößt und plaudert.

„Singen, sabbeln und saufen“ – so beschrieb Ina Müller mal etwas flapsig das Konzept. 15 Jahre und 180 Folgen mit mehr als 320 Talkgästen später ist dieses TV-Experiment Kult und ein bundesweites Synonym für exzellente Unterhaltung – mehrfach ausgezeichnet mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Grimme Preis und dem Deutschen Comedypreis.

„Inas Nacht – Das Beste aus 15 Jahren“ präsentiert am 1. Weihnachtstag die schönsten, unterhaltsamsten und wildesten Momente aus 15 Jahren TV-Geschichte mit Gesprächen, in denen sich Gäste oder Gastgeberin auch schon mal fast um Kopf und Kragen reden.

Dazu kommen großartige Live-Musikauftritte der letzten 15 Jahre. Der Reigen umfasst Gesprächsgäste wie Iris Berben, Marius Müller-Westernhagen, Otto Waalkes, Robert Habeck, Sandra Maischberger, Bastian Pastewka, Peter Maffay und Klaas Heufer-Umlauf hin zu Barbara Schöneberger, Olli Dittrich, Elke Heidenreich, Michael Bully Herbig, Elyas M’Barek, Jan Josef Liefers, Nina Hagen und Mark Forster.

Es geht um Behaarung, Romantik, Schönheit, Alter, Intimes, Liebe, Kindheit, Schrullen, Style und Tiere – das ganze „Inas Nacht“-Programm eben.

Ein musikalisches Wiedersehen und Wiederhören gibt es mit ausgewählten Top-Acts der letzten 15 Jahre wie Sting, Dua Lipa, John Legend, Lana Del Rey, Gossip, Gregory Porter, Beth Hart, Rag’n’Bone Man und Jamie Cullum – aber auch deutschen Stars, deren Karriere hier in der Hamburger Hafenbar teils erst Fahrt aufnahm.

Ein Grund, warum die Relevanz und Glaubwürdigkeit, die „Inas Nacht“ in der Musikszene hat, völlig unumstritten ist.

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

Hinweis: So können Sie "PR Agent" unterstützen - zum Bezahlangebot...

© Foto: NDR, Morris Mac Matzen