Doku über den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj

Doku über den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj

Krieg in der Ukraine. Ein Mann bietet Russland die Stirn und will Frieden und Sicherheit im eigenen Land wiederherstellen: Präsident Wolodymyr Selenskyj.

Die Dokumentation „Wer ist Wolodymyr Selenskyj? Umstrittener Politiker, gefeierter Kriegsheld“, in ZDFinfo am Montag, 11. April 2022, 20.15 Uhr, widmet sich seiner Person.

Anzeige

Die Dokumentation zeigt Selenskyjs bemerkenswerten Weg von seinen Anfängen als Komiker und Darsteller der TV-Serie „Diener des Staates“ über seinen überraschenden Wahlsieg 2019 bis zu seiner bisherigen Zeit als ukrainischer Präsident.

Heute gilt Selenskyj in der Bevölkerung als Held des ukrainischen Widerstands. Mit täglichen Ansprachen an die Nation und die Welt will er die Menschen hinter sich vereinen.

Der Film von Willy Papa, Nicolas Fresco und Arthur Genre ist bereits ab dem 9. April 2022 zwei Jahre lang in der ZDF Mediathek verfügbar.

Durch sein selbstbewusstes Auftreten und die effektive Kommunikationsstrategie seines Teams wurde Selenskyj innerhalb weniger Tage zum national gefeierten Staatsoberhaupt, das sich Putin mutig in den Weg stellt.

Über die „Barbarei von Butscha – Kiew unter Schock“ berichtet das „Auslandsjournal“ am Mittwoch, 6. April 2022, 22.15 Uhr im ZDF.

Wolodymyr Selenskyj hatte am 5. April 2022 in einer Videoschalte vor dem UN-Sicherheitsrat über die Kriegsverbrechen berichtet.

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: Anastasiia Krutota, Unsplash