Dreh mit Caren Miosga zum Jubiläum – 50 Jahre deutsche Sesamstraße

Dreh mit Caren Miosga zum Jubiläum - 50 Jahre deutsche Sesamstraße

Auf dem Foto: Caren Miosga und Krümelmonster.

Der Countdown zum Jubiläum läuft. Im Januar 2023 feiert die deutsche Sesamstraße ihr 50-jähriges Bestehen. Schon jetzt hat der NDR eine Jubiläumsausgabe der Sesamstraße mit besonders vielen Puppen und prominenten Gästen sowie neue Clips gedreht.

Anzeige

Gemeinsam mit Elmo, Wolle, Pferd und dem Krümelmonster steht derzeit Tagesthemen Moderatorin Caren Miosga für die Sesamstraße vor der Kamera. Sie moderiert eine Sonderausgabe der Tagesthemen, in der über die Vorbereitungen der großen Jubiläumsfeier berichtet wird.

In mehreren Live-Schalten zu Elmo, Wolle, Pferd und Co. bekommen die Zuschauer*innen exklusive Einblicke in verschiedene Winkel und Ecken der Sesamstraße. Zu erleben ist auch Krümel mit seinem ersten Tagesthemen-Kommentar.

Leider läuft kaum etwas nach Plan. Als die „0“ von der „50“ verschwindet, steht plötzlich die ganze Jubiläumsfeier in Frage.

Und bis zum Schluss ist nicht klar, ob es Caren Miosga gelingt, ihre Sendung in gewohnter Weise zu moderieren…

„Ich bin gespannt, ob mir wegen der verschwundenen Zahl am Ende jemand eine ‚8‘ verkaufen will und mit wie vielen Keksen mich Krümel besticht, damit ich ihm beibringe, einen richtigen Kommentar zu sprechen“, so Caren Miosga.

Die Dreharbeiten für die Jubiläumsfolgen der Sesamstraße laufen im Studio Hamburg. Seit Mitte März dreht der NDR die Clips für die neue Staffel der Sesamstraße.

Das Angebot der Sesamstraße ist auf sesamstrasse.de, in der ARD Mediathek und in der Sesamstraßen-App jederzeit verfügbar.

Die Sesamstraße ist Wochentags um 7.45 Uhr im KiKA zu sehen. Im NDR Fernsehen läuft sie dienstags bis freitags um 6.00 Uhr.

Anzeige

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: NDR, Hendrik Lüders