Kabel Eins: „Asbach Deutschlands bester Partykeller“ öffnet

Kabel Eins: "Asbach Deutschlands bester Partykeller" öffnet

Auf dem Foto: Markus Krebs.

„Feierwehr“-Partyraum gegen Garagen-Bar. Karnevals-Laube gegen Après-Ski-Hütte. Hard-Rock-Scheune gegen Strandbar. In diesem Heimwerker-Wettkampf geht es nicht nur um handwerkliches Geschick, sondern vor allem um eine verrückte und kreative Partyidee.

Anzeige

Wer baut in zwei Tagen den besten Partyraum und gewinnt die mit 2.500 Euro Preisgeld dotierte Auszeichnung „Asbach Deutschlands bester Partykeller“? Das entscheidet ein echter Partyprofi: Comedian Markus Krebs.

Er weiß, wie Party geht – egal, ob in der eigenen Kneipe oder seinem privaten Partykeller. Ab 8. Mai wird der Sonntagvorabend bei Kabel Eins zur Feier-Zone. Dann öffnet „Asbach Deutschlands bester Partykeller“ um 19:15 Uhr.

Die Seven.One Media und Seven.One AdFactory haben zusammen mit dem Titelsponsor Asbach ein umfangreiches Mediapaket rund um das neue Format entwickelt.

Neben dem Titelsponsoring ist Asbach auch mit Produktplatzierungen in den Sendungen vertreten.

Der Getränkehersteller stellt in jeder Folge ein Gewinnerpaket mit einer Getränkeauswahl und hat eine Promotion-Lizenz erworben. Im Sendungsumfeld ist der Kunde mit Programm-Splits und TV-Spots zu sehen.

Steffen Ostendorf, International Senior Brand Manager der Semper Idem Underberg AG, sagt: „Das Titelsponsoring von ‚Asbach Deutschlands bester Partykeller‘ ist ein ‚Perfect Match‘ und passt perfekt in unsere Strategie zur Aktivierung von Asbach.“

Marc Rasmus, Senderchef Kabel Eins, meint: „Asbach, Kabel Eins und Markus Krebs lassen gemeinsam den guten, alten Partykeller hochleben – das sind die perfekten Zutaten für ein unterhaltsames neues Vorabendprogramm am Sonntag.“

Anzeige

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: Kabel Eins, Julia Feldhagen