„Studio Schmitt“ startet in die dritte Staffel

"Studio Schmitt" startet in die dritte Staffel

Auf dem Foto: Tommi Schmitt ist Gastgeber der ZDFneo-Show „Studio Schmitt“.

Tommi Schmitt meldet sich mit seiner Late-Night-Show „Studio Schmitt“ aus der Winterpause zurück.

Anzeige

Zum Start der dritten Staffel am Donnerstag, 10. März 2022, begrüßt er um 22.10 Uhr im Studio Dr. Leon Windscheid, Samira El Ouassil und Vassili Golod.

In diesem Jahr sind insgesamt 25 neue Folgen „Studio Schmitt“ zu sehen – donnerstags ab 20.15 Uhr in der ZDF Mediathek und um 22.10 Uhr in ZDFneo.

Vassili Golod ist Journalist und arbeitet als Reporter für den WDR. Seine Mutter stammt aus Russland, sein Vater ist Ukrainer.

Vassili Golod wurde in Charkiw in der nordöstlichen Ukraine geboren und arbeitete bis vor ein paar Tagen noch in Moskau.

Die Autorin und Journalistin Samira El Ouassil schreibt für das Onlineportal „Übermedien“ sowie eine Kolumne bei „Spiegel Online“.

Die studierte Politik- und Kommunikationswissenschaftlerin beschäftigt sich intensiv mit der Macht der Worte und schildert im „Studio Schmitt“ ihren Blick auf die aktuellen Geschehnisse.

Psychologe und Bestsellerautor Dr. Leon Windscheid hostet mehrere Podcasts zum Thema Psychologie. Mit Tommi Schmitt spricht er darüber, wie sich der Krieg auf die mentale Gesundheit auswirkt.

Als weitere Gäste in der Staffel begrüßt Tommi Schmitt die Journalistin Yasmine M’Barek, Moderator Steven Gätjen sowie Bruno Alexander, Emil Belton und Oskar Belton, die Macher der Erfolgsserie „Die Discounter“.

Auf dem Instagram-Kanal der Show (@studioschmitt) werden die Zuschauerinnen und Zuschauer regelmäßig mit weiteren Inhalten versorgt.

Anzeige

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ZDF, Joachim Gern