Till Reiners schmeißt die „Happy Hour“ in 3sat

Till Reiners schmeißt die "Happy Hour" in 3sat

Auf dem Foto: Till Reiners.

Aus „Pufpaffs Happy Hour“ wird „Till Reiners‘ Happy Hour“: Der Kabarettist und Stand-up-Comedian Till Reiners übernimmt die Gastgeberrolle der satirischen Mix-Show in 3sat.

Anzeige

Erstmals am Sonntag, 20. März 2022, 20.15 Uhr, wird der Berliner die Sendung aus der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg moderieren und Gäste aus allen Bereichen der satirischen Bühnenunterhaltung präsentieren.

Für 2022 sind zehn Sendungen geplant sowie ein Best-of am 3sat Thementag „Kabarett & Comedy“ zum Jahresende.

Till Reiners, Jahrgang 1985, nahm schon während seines Politikstudiums erfolgreich an Poetry Slams teil.

Die Sendungen sind jeweils ab Sendedatum ein Jahr lang in der 3sat Mediathek abrufbar.

Seit seinem ersten Soloprogramm „Da bleibt uns nur die Wut“ verbindet er Politsatire und moderne Stand-up-Comedy, ist auf der Bühne ebenso zu Hause wie in TV und Social Media.

Regelmäßig tritt er in den ZDF-Sendungen „heute-show“ und „Die Anstalt“ auf und ist aktuell mit dem neuen Programm „Flamingos am Kotti“ auf Tour.

Im März erhält Till Reiners den renommierten Deutschen Kleinkunstpreis in der Kategorie Stand-up-Comedy.

3sat zeigt die Aufzeichnung der Preisverleihung (6. März) am Sonntag, 13. März 2022, um 20.15 Uhr.

Anzeige

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ZDF, Daniel Dittus