TV Jubiläum – 25 Jahre „Hallo Deutschland“ im ZDF

TV Jubiläum - 25 Jahre "Hallo Deutschland" im ZDF

Auf dem Foto: Lissy Ishag und Tim Niedernolte führen gemeinsam durch die Jubiläumssendung von „Hallo Deutschland“.

Verlängerte Sendezeit für die Jubiläumsausgabe: Am Freitag, 17. Juni 2022, ist „Hallo Deutschland“ von 17.10 bis 18.00 Uhr im ZDF auf Sendung und ruft spannende sowie unterhaltsame Geschichten aus den vergangenen 25 Sendejahren in Erinnerung.

Anzeige

Moderatorin Lissy Ishag und Moderator Tim Niedernolte führen erstmals gemeinsam durch die Sendung und unternehmen eine Zeitreise: Von den Anfängen im Juni 1997 bis zum Jubiläum heute. Zudem gibt es ein Wiedersehen mit einigen der ehemaligen Moderatorinnen und Moderatoren.

Zum Sendejubiläum des News- und Boulevardmagazins sagt Bettina Schausten, stellvertretende ZDF-Chefredakteurin und Leiterin der Hauptredaktion Aktuelles: „Das Format ist aktuell und vielfältig – mit Themen, die emotional berühren.“

Die erste Sendung war am 16. Juni 1997 im ZDF zu sehen.

Und weiter: „Das Panorama, das ‚Hallo Deutschland‘ an jedem Werktag bietet, reicht von relevanten News bis zu bunten und positiven Lebensgeschichten. Ein erfolgreicher Mix, der das Format auch nach 25 Jahren noch jung hält.“

Mit immer wieder neuen Ideen hält sich die Sendung dabei seit 25 Jahren jung. Dazu zählen Wochenserien – wie zum Beispiel „Familie sucht Eigenheim – oder die Kommissar-Reihe, in der Kriminalisten über ihre spektakulärsten Fälle berichten.

Ebenso gehört „Hallo Retro“ dazu, der wöchentliche Blick auf große Ereignisse der Vergangenheit, die die Menschen in Deutschland bewegt haben.

Das Magazin informiert von montags bis freitags ab 17.10 Uhr ebenso zuverlässig wie abwechslungsreich über aktuelle Themen, die nah an der Lebenssituation der Menschen sind.

Zudem schaut die Sendung auch in die weite Welt und zeigt mehrmals wöchentlich, wie deutsche Auswanderer ihr Leben in der Ferne meistern.

Seit bald neun Jahren moderiert Lissy Ishag das Magazin, seit mehr als zwei Jahren im wöchentlichen Wechsel mit Tim Niedernolte.

Mit im Schnitt 2,41 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern und einem Marktanteil von 16,4 Prozent ist das Format auch in diesem Jahr weiterhin auf Erfolgskurs.

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ZDF, Jana Kay