Media News – aktuelle Neuigkeiten aus der Medienbranche und Pressemeldungen

News

Alle Folgen von „Die Tech-Titanen“ in der Mediathek

Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Elon Musk, Bill Gates, Jeff Bezos und Mark Zuckerberg gelten als die größten Tech-Pioniere unserer Zeit. Ihre Aufstiegsgeschichten inspirieren Menschen weltweit.

Dennoch sind ihre Persönlichkeiten und ihre Geschäftspraktiken nicht unumstritten.



Diese Dokumentationsreihe beleuchtet die Geschichten hinter ihrem Erfolg und lässt alte Wegbegleiter zu Wort kommen.

Alle vier Folgen à 50 Minuten der Doku-Reihe „Die Tech-Titanen“ sind jetzt in der ARD Mediathek verfügbar.

1. Elon Musk

Kaum eine Figur unserer Zeit spaltet die öffentliche Meinung so sehr wie Elon Musk. Das extravagante Mastermind hinter Tesla und SpaceX lässt mit einzelnen Tweets die Aktienmärkte verrücktspielen, seine kontroversen PR-Auftritte lassen manche Experten an seinen wahren Motiven zweifeln.

Durch globalisierte Möglichkeiten und universelle technische Reichweiten verfügt Musk über einen Reichtum und Einfluss, der jenen der meisten Nationen und demokratisch gewählten Staatsoberhäupter bei Weitem übersteigt.

Alte Wegbegleiter und ehemalige Angestellte erklären, wie der 51-Jährige tickt, was ihn antreibt und welche Methoden er nutzt, um seine Ziele zu verfolgen. Denn Musk versteht es wie kein Zweiter, seinen Einfluss in den sozialen Netzwerken für seine Zwecke zu nutzen.

2. Bill Gates

Der als rücksichtslos geltende, doch visionäre Bill Gates war der Mann, der mit Microsoft die Tech-Branche revolutionierte.

Nach einem bemerkenswerten Imagewandel scheint seine Mission nun, mit seiner Wohltätigkeitsorganisation die ganze Welt zu retten.

Als Teil der Doku-Reihe über die größten Tech-Titanen des Silicon Valley lüftet diese Episode das Geheimnis um einen der reichsten Männer der Welt und seine Stiftung. Ist Gates wirklich der moderne Heilige, für den ihn die Welt hält?

3. Jeff Bezos

Der Aufstieg von Jeff Bezos ist mehr als außergewöhnlich: Er wird als „Der Terminator“ bezeichnet und wirkt oft wie ein aufgeblasener Schurke mit glamouröser neuer Freundin an der Seite, der mit Elon Musk um den Titel des reichsten Mannes der Welt konkurriert.

Wie ein Insider erzählt, ist er zu einer Karikatur dessen geworden, was es heißt, übermäßig reich und mächtig zu sein. Doch Jeff Bezos war nicht immer so glamourös.

Diese Episode zeigt, wie Bezos von seinen Anfängen als obsessiver Computer-Nerd den Online-Buchhandel Amazon aus einem Garagen-Start-up zu einem der größten – und umstrittensten – multinationalen Konzerne der Welt formte.

4. Mark Zuckerberg

Mark Zuckerberg hat ein Imageproblem. Er wurde schon als menschlicher Roboter bezeichnet und nach den Skandalen um Cambridge Analytica und die Rolle von Facebook bei der Wahl Trumps zeitweise gar zum Staatsfeind Nummer eins erklärt.

Doch das war nicht immer so – bis vor wenigen Jahren noch wurde Mark Zuckerberg von der Öffentlichkeit verehrt und nicht nur im Silicon Valley als Wunderkind, Vordenker und Idealist gefeiert, der unsere Welt zusammenbringt und zum Besseren verändert.

Ist er der einfache Familienvater, der nur missverstanden wird? Oder doch ein rücksichtsloser Unternehmer, der ein globales Daten-Imperium aufgebaut hat, ohne sich darum zu scheren, wessen Rechte er dabei verletzt?

Kostenlose Nachrichten? ➡️ Ja, so können Sie PR Agent auf einen Kaffee einladen...

News verpasst? Tägliche Updates in Social Media unter @PRAgentMedia.

© Foto: SWR, ARD Mediathek

Jana Möller

Autorin bei PR Agent | Redaktion: team@pr-agent.media