Media News – aktuelle Neuigkeiten aus der Medienbranche und Pressemeldungen

News

„Troppo“ und „Bonn“ – Leonine Studios vermarktet Serien ins Ausland

Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Leonine Studios hat jetzt die Basic PayTV-, SVOD-, TVOD- und EST-Rechte der Krimi-Serie „Troppo“ an den Thriller-Sender Polar+ der Canal+ Gruppe für die französischsprachigen Territorien verkauft.

AMC Networks Central Europe hat die PayTV-, FreeTV- und SVOD-Rechte für die Länder Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Kosovo, Montenegro, Nordmazedonien, Serbien, Slowenien, sowie für die Tschechische Republik, die Slowakei, Ungarn, Polen und Rumänien erworben.



RTP2 Portugal sicherte sich die FreeTV-Rechte. Die Serie wurde zuvor an Viaplay für Skandinavien und die Niederlande sowie an Amazon Freevee für Deutschland und Großbritannien verkauft.

Die FreeTV-Rechte an der Polit-Thriller-Serie „Bonn“ gingen an RTV Slovenija, MTVA Hungary, RTP2 Portugal und SBS Australia.

„Troppo“ basiert auf der sehr erfolgreichen Crimson Lake-Romanreihe der New York Times-Bestsellerautorin Candice Fox.

Die Serie feierte ihre Premiere mit großem Erfolg auf dem australischen Sender ABC und wurde im Mai 2022 erstmals in den USA auf Amazon Freevee ausgestrahlt.

Über „Troppo“

„Troppo“ wurde von der preisgekrönten Filmemacherin Yolanda Ramke entwickelt und geschrieben. Sie führte bei der Serie gemeinsam mit den renommierten Regisseuren Jocelyn Moorhouse, Catherine Millar, Ben Howling und Grant Brown Regie.

Thomas Jane spielt den heruntergekommenen Ex-Polizisten Ted Conkaffey, der von Amanda Pharell, einer exzentrischen Kleinstadt-Privatdetektivin, gespielt von Nicole Chamoun, rekrutiert wird, um den Mord an einem brillanten Tech-Pionier aufzuklären.

Mit dabei sind die mehrfach preisgekrönte Schauspielerin Radha Mitchell, David Lyons und Yerin Ha.

„Troppo“ ist eine Produktion der EQ Media Group und Beyond Entertainment in Zusammenarbeit mit Renegade Entertainment, mit einer Hauptfinanzierung durch die Australian Broadcasting Corporation, AGC Studios in Zusammenarbeit mit Aperture Media Partners und Screen Australia in Zusammenarbeit mit Screen Queensland sowie der Unterstützung der Stadt Gold Coast.

Über „Bonn“

Die auf wahren Begebenheiten beruhende Polit-Thriller-Serie „Bonn“ handelt von rivalisierenden Geheimdiensten, alten Nazi-Netzwerken und einer jungen Frau, die um ihren Platz in einer männerdominierten Gesellschaft kämpft.

Zur hochkarätigen deutschen Besetzung gehören Mercedes Müller, Max Riemelt, Sebastian Blomberg, Martin Wuttke und Jürgen Maurer in den Hauptrollen sowie Katharina Marie Schubert, Inga Busch, Johanna Gastdorf, André Eisermann, Luise von Finckh, Moritz Führmann und Julius Feldmeier in weiteren Rollen.

„Bonn“ ist eine Produktion von Odeon Fiction in Zusammenarbeit mit Wilma Film, Prag, im Auftrag der ARD mit dem produzierenden Sender WDR und der Unterstützung von der Film- und Medienstiftung NRW, dem FFF Bayern und dem German Motion Picture Fund (GMPF).

Kostenlose Nachrichten? ➡️ Ja, so können Sie PR Agent auf einen Kaffee einladen...

News verpasst? Tägliche Updates in Social Media unter @PRAgentMedia.

PR Agent / © Foto: Denise Jans, Unsplash

Jana Möller

Autorin bei PR Agent | Redaktion: team@pr-agent.media