Willkommen bei Basica®: Mit Basenfasten die neue Balance finden

Wir alle streben im Leben nach Balance, Ausgeglichenheit und ganzheitlichem Wohlbefinden. Um das zu erreichen, sollten wir nicht nur auf unseren Verstand, sondern auch auf unser Bauchgefühl hören. Auch basische Ernährung spielt hier eine zentrale Rolle.

Mit der Nahrungsmitteltabelle (-> hier klicken zum Download) können Sie für viele Lebensmittel selbst beurteilen, ob diese säure- oder basenbildend auf den Säure-Basen-Haushalt wirken.

Anzeige

Die Tabelle basiert auf dem in der Ernährungswissenschaft weltweit als Standard anerkannten PRAL Model (PRAL = Potential Renal Acid Load).

Nahrungsmittel mit negativem Wert (in Milliäquivalenten pro 100 g) haben einen basischen Effekt, Nahrungsmittel mit positivem Wert einen säurebildenden Effekt.

 GRUNDLAGEN UNSERER INNEREN BALANCE.

Damit alle biochemischen Vorgänge in unserem Körper geregelt ablaufen können, brauchen unsere Körperzellen ein richtiges Verhältnis von Säuren zu Basen. Alle Stoffwechselprozesse werden durch Enzyme gesteuert, die jedoch nur unter bestimmten Bedingungen optimal arbeiten können.

Dazu gehört auch der pH-Wert, der ein Maß für die Konzentration an Säuren und Basen darstellt. Darum wird der pH-Wert im Zellinneren, im umgebenden Gewebe, in den Organen und vor allem im Blut in ganz bestimmten, engen Grenzen gehalten.

 Hörtipp: Podcast – Raus aus der Erschöpfung, rein ins schöne Leben – Machen Sie sich fit mit Basenfasten zum Start ins neue Jahr!

Unsere innere Säure-Basen-Balance ist somit eine wichtige Grundlage für viele Stoffwechselvorgänge – wie die Umwandlung der Nahrungsbestandteile Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate in Bausteine für neue Körperzellen und für die Gewinnung von Energie.

Für ein reibungsloses Funktionieren des Stoffwechsels benötigt unser Körper eine stetige Versorgung mit basischen Mineralstoffen, die wir über die Nahrung zuführen. Die Ernährung spielt also eine wichtige Rolle für den Säure-Basen-Haushalt.

Falls Sie sich noch mehr für Ihre innere Balance interessieren, finden Sie weitere Informationen dazu unter www.basica.com.

 BASISCHE ERNÄHRUNG: Mit Genuss ins Gleichgewicht kommen.

Unser Säure-Basen-Haushalt wird von unserer Ernährung beeinflusst. Die heutige Ernährung enthält häufig viele eiweißreiche, säurebildende Lebensmittel wie Fleisch, Wurst, Fisch, Käse, Eier sowie Milch- und Getreideprodukte. Dennoch muss auf diese Nahrungsmittel nicht vollständig verzichtet werden.

Wichtig ist eine in gleichem Maße ausreichende Zufuhr von basischen Lebensmitteln. Als Richtlinie gilt: Die Hälfte der Lebensmittel auf dem Teller sollte Salat, Gemüse und Obst sein. Auch Fruchtsäfte und Trockenfrüchte zählen dazu.

Der Genuss muss aber nicht zu kurz kommen. Es können sogar ganz neue Formen des Genusses entdeckt werden: Frische Kräuter, neue Gewürze oder saisonales Gemüse sind ein Teil davon.

TIPP: Jeden Tag ausreichend Flüssigkeit zu trinken unterstützt Ihren Säure-Basen-Haushalt dabei, im Gleichgewicht zu bleiben. Auch hier die Abwechslung genießen: ungesüßte Fruchtschorlen, Früchte- oder Kräutertees.

 MIT BASENFASTEN DIE NEUE BALANCE FINDEN.

Um den Säure-Basen-Haushalt auszugleichen, empfehlen Ernährungsexperten ab und zu ein Basenfasten, bei dem man für eine gewisse Zeit auf säurebildende Lebensmittel gezielt verzichtet. Aber keine Sorge, Basenfasten hat überhaupt nichts mit Hungern zu tun.

Willkommen bei Basica®: Mit Basenfasten die neue Balance finden
Willkommen bei Basica®: Mit Basenfasten die neue Balance finden

Es geht dabei vielmehr um eine bewusste Ernährung mit überwiegend basischen Lebensmitteln. Besonders gut eignen sich beim Basenfasten Feldsalat, Rucola, Fenchel, Karotten, Kartoffeln, Pilze, Obst, Nüsse und Kräuter.

 MANCHMAL BRAUCHT BALANCE UNTERSTÜTZUNG.

Eine stets ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung mit viel Gemüse und Obst wäre der Königsweg. Diesen Anspruch jederzeit und dauerhaft zu erfüllen ist im modernen Lebensalltag eine Herausforderung – sei es durch einen Mangel an Zeit für sorgfältige Auswahl beim Einkauf und bei der Zubereitung von Speisen, durch Unverträglichkeiten oder schlicht die vielen Verlockungen durch „ungesunde“ Lebensmittel.

Hier kann eine Ergänzung mit Basica® dabei helfen, Nährstofflücken auszugleichen. Basica® enthält sorgfältig ausgewählte Mineralstoffe und Spurenelemente: Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Haushalt und einem regulären Kohlenhydrat- und Fettsäurestoffwechsel bei.

Magnesium reduziert Müdigkeit und Erschöpfung und erhält eine gesunde psychische Funktion. Gemeinsam mit Calcium leistet es einen Beitrag für einen vitalen Energiestoffwechsel. Chrom unterstützt den normalen Makronährstoffwechsel und Molybdän die Verstoffwechslung schwefelhaltiger Aminosäuren.

TIPP: Auch bei einer Diät zur Gewichtsreduzierung ist es sinnvoll, basische Mineralstoffe zuzuführen. Diese benötigt der Körper während einer Diät besonders, da beim Fettabbau vermehrt die sogenannten Ketosäuren entstehen. Zu viel Säure kann den Fettabbau erschweren – die Folge: Das Gewicht reduziert sich nur noch langsam oder gar nicht mehr.

 STELLEN SIE IHRE LEBENSWEISE AUF DIE PROBE.

Wir möchten Sie dabei unterstützen, in Balance zu bleiben. Stellen Sie Ihre Lebensweise auf die Probe: Mithilfe dieses Fragebogens können Sie schnell herausfinden, ob Ihr Säure-Basen-Haushalt noch im Gleichgewicht ist.

1. Bestehen Ihre Mahlzeiten häufig aus …  Brot, Nudeln und Reis, Käse, Joghurt oder Quark, Wurst oder Schinken, Fleisch, Fisch?
2. Essen Sie am Tag wenig … Obst, Gemüse, Salat?
3. Trinken Sie Limonaden, Cola, oder nehmen Sie alkoholische Getränke zu sich?
4. Machen Sie regelmäßig eine Diät?
5. Fühlen Sie sich oft gestresst?
6. Sind Sie häufig müde und ohne Energie?
7. Können Sie sich schlecht konzentrieren und sind nervös?
8. Treiben Sie zu wenig Sport?

AUSWERTUNG: Wenn Sie mehr als 5 × mit „Ja“ geantwortet haben, kann dies ein Hinweis auf einen Säure-Basen-Haushalt sein, der nicht so ausgewogen ist, wie er sein sollte.

 FINDEN SIE IHRE INNERE BALANCE.

Jeder Mensch und jedes Leben ist unterschiedlich. Daher haben wir für Sie mehr als nur ein Basica® entwickelt: Dank unserer großen Produktfamilie finden Sie bei uns genau das Basica®, das zu Ihnen passt – und so bestimmt auch bald zu Ihrer ganz eigenen inneren Balance.

Entdecken Sie Ihr Basica unter www.basica.com oder in Ihrer Apotheke.

BASICA®
BASICA®

BASICA VITAL® – Basisches Granulat. Zum Einrühren in Speisen, auch zum Kochen und Backen.
BASICA DIREKT® – Basische Mikroperlen. Zur schnellen Einnahme ohne Wasser im Büro oder auf Reisen.
BASICA INSTANT® – Basisches Trinkpulver. Schnell löslich mit fruchtigem Orangengeschmack.
BASICA COMPACT® – Basische Tabletten. Praktisch für die tägliche Einnahme zu Hause und unterwegs.
BASICA® PUR – Reines Basenpulver. Zum Auflösen in Wasser oder Saft.

 FRAGEN ODER ANREGUNGEN?

Unter www.basica.com finden Sie:
– Wissenswertes zum Thema Säure-Basen-Gleichgewicht.
– Produktinformationen zum Basica®-Sortiment.
– Unseren interaktiven Säure-Basen-Test.

Unser Beratungsdienst hilft Ihnen gerne persönlich weiter.
Protina Pharm. GmbH | D-85737 Ismaning
Info-Service: +49 89 996553-0 | info@basica.de

 Pressekontakt

Andrea Beringer | Diana Schmautz
Leitung Public Relations | Assistenz Public Relations
+49 89-99 65 53-138 | +49 89-99 65 53-221
beringer.andrea@protina.de | schmautz.diana@protina.de
Web: basica.com/de

 Social Media

Instagram: @basica_official
Facebook: @basicaDACH
Pinterest: @basica

 Hintergrund

PROTINA ist ein unabhängiges und mittelständisches Familienunternehmen in dritter Generation – und gilt seit über 100 Jahren als Experte für hochwertige organische Mineralstoffverbindungen. Tradition, Qualität und Wissenschaft sind die Grundpfeiler der Protina Pharmazeutische GmbH.

Am Firmensitz und Produktionsstandort in Ismaning bei München wird geforscht, entwickelt und produziert. Von dort aus werden die Protina-Produkte „Made in Germany“ in die ganze Welt vertrieben.

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Fotos / Podcast: Basica, Protina Pharmazeutische GmbH