Logo-Gestaltung ganz kostenfrei und einfach

Logo-Gestaltung ganz kostenfrei und einfach

Immer mehr Menschen erstellen sich heute eigene Logos – egal ob für Social Media, die eigene Homepage oder für andere Werbezwecke.

Die Frage, die sich viele Menschen dabei häufig stellen: Kann man überhaupt ganz alleine ohne Vorkenntnisse ein Logo erstellen und dabei gute Ergebnisse erzielen?

Anzeige

Moderne Cloud-Design-Anbieter beantworten diese Frage mit einem klaren Ja! Probieren Sie es doch selbst einmal aus – mit Adobe Creative Cloud Express kann man in nur wenigen Minuten ein wunderbares Logo designen. Und das völlig gratis!

 Moderne Cloud-Dienste bieten im Vergleich zu herkömmlichen Programmen einige große Vorteile

Es scheint fast zu gut um wahr zu sein. Abgesehen von der Registrierung bzw. Anmeldung mit einem Facebook-, Google- oder Apple-Account können Sie Dienste nutzen, die vor ein oder zwei Jahren nur professionellen Designern zur Verfügung standen.

Und dabei ist es heute sogar egal, ob Sie mit dem Smartphone, Tablet oder Computer auf die Tools zugreifen – fast alle Endgeräte sind kompatibel. Wobei es bei aller Mobilität trotzdem immer noch der Computer ist, der das Designen am einfachsten und komfortabelsten macht.

Oft gibt es bei diesen Tools eine kostenlose und eine Premium-Variante. Hier findet das sogenannte „Freemium“-Modell Anwendung, bei dem ein wesentlicher Teil des Angebots kostenlos ist; bestimmte Zusatzleistungen sind kostenpflichtig. Jedoch gibt es für ein Premium-Abo meistens einen Testzeitraum von einem Monat oder mehr!

Ein weiterer großer Vorteil der Angebote ist zudem deren Einfachheit. Dank moderner KI-Technik können hervorragende Ergebnisse insbesondere bei der Bildbearbeitung in nur wenigen Klicks erzielt werden. Auch absolute Anfänger im Bereich des Designs können mit dem Creative Cloud Express beeindruckende Logos gestalten.

Der Grund dafür sind nicht nur die einfach zu bedienenden Tools, sondern vor allem die wunderbaren Vorlagen, die ohne großen Aufwand individualisiert werden können.

 So gestalten Sie ein Logo mithilfe der neuen Online-Tools

Der erste Schritt ist die Auswahl des richtigen Anbieters. Dies sollte mit etwas Recherche aber nur wenige Minuten dauern. Alternativ können Sie natürlich auch den Link in diesem Artikel nutzen. Viele Anbieter bieten für die Logoerstellung viele interessante Tipps und Inspirationen.

Logo-Gestaltung ganz kostenfrei und einfach
Logo-Gestaltung ganz kostenfrei und einfach

Insbesondere die nützlichen Logovorgaben sind hierbei von Bedeutung, da sie die Vorstellungskraft für das Kreieren eines eigenen Logos beflügeln. Neben den Vorlagen bieten die Anbieter häufig auch viele Tipps für ein gelungenes Logo-Design, welches Ihnen mehr Aufmerksamkeit verschafft und Ihnen hilft, sich von der Konkurrenz zu unterscheiden.

Ein Punkt, in dem sich viele Anbieter unterscheiden, ist der Zeitpunkt, bei dem eine Anmeldung bzw. Registrierung gefordert wird. Bei manchen Anbietern ist dies schon für den Zugang zu den Design-Tools notwendig, während andere Anbieter die Anmeldung erst für den Download des fertigen Projekts fordern.

Lassen Sie sich nicht von dem leeren Blatt verunsichern, auf das Sie zu Beginn des Logodesigns blicken. Die meisten Anbieter bieten unzählige Vorlagen (viele davon kostenfrei zugänglich) welche Sie nutzen können.

Ist die entsprechende Vorlage einmal gewählt, können Sie beliebig den Text anpassen, Farben ändern, eigene Bilder einfügen oder die Größe des Logos ändern. Die Möglichkeiten sind hier beeindruckend vielfältig.

Nachdem Sie fertig sind, wird das Projekt in ihrem Account gespeichert und ist damit immer und überall per Cloud zugänglich. Natürlich können Sie das Logo auch herunterladen, um es auf Ihrer Website einzusetzen oder zu drucken.

Anzeige

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Fotos: Sunil Kumar (1), Milad Fakurian (1), Unsplash