<script>

All or Nothing: Manchester City

All or Nothing: Manchester City

Großes Staraufgebot in Manchester: Dort fand jetzt die Premierenfeier des Prime Originals „All or Nothing: Manchester City“ statt – nur zwei Tage vor dem Launch der Serie bei Prime Video in über 200 Ländern der Welt. Ab 14. September haben Zuschauer außerdem Zugriff auf alle Folgen mit deutschen Untertiteln.

Die gesamte erste Mannschaft inklusive aller 33 Spieler sowie Manager Pep Guardiola schloss sich Hunderten von Fans und Gästen, darunter Craig Cash, Cel Spellman und Manchester City Legende Mike Summerbee, an, um die erste Episode der mit Spannung erwarteten Dokuserie zu sehen. Das Prime Original gibt Fans auf der ganzen Welt einen Einblick in die historische Rekordsaison eines der wichtigsten Fußballvereine der Welt.

Anzeige

Im Gespräch mit Moderatorin Gabby Logan erzählte Teamkapitän Vincent Kompany von seinen Erfahrungen bei der Entstehung der Dokuserie und seinen Eindrücken, als er sie gestern Abend das erste Mal mit seinem Team sah: „Es ist ziemlich nervenaufreibend. Du weißt nicht, was sie zeigen werden. Sie waren überall, die ganze Zeit – und was immer dabei herauskommen würde, kommt heraus!“

All or Nothing: Manchester City
All or Nothing: Manchester City

In „All or Nothing: Manchester City“ begleiten Fußball-Fans den aktuellen Spitzenverein der englischen Premier League durch die gesamte Saison 2017/18; von den erstklassigen Trainingseinrichtungen der City Football Academy, über Interviews mit dem Manager, Einblicke in die Vorstandssitzungen bis hin zu großen Überraschungsmomenten während der Saison.

Die Serie umfasst Interviews, Szenen aus der Umkleidekabine mit dem legendären Trainer Pep Guardiola sowie aus dem Alltag einiger der Top-Spieler der englischen Premier League. „All or Nothing: Manchester City“ setzt die kreative Exzellenz der anderen preisgekrönten All or Nothing-Produktionen fort.

Alle bieten einen nie da gewesenen Zugang zu Teams wie den Arizona Cardinals, den Los Angeles Rams, den Dallas Cowboys und den New Zealand All Blacks und überzeugen durch ihr Storytelling und einzigartige Bilder. Das Prime Original ist eine Zusammenarbeit zwischen Mediapro, Prime Video, Manchester City, IMG und Film45.

Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich können die Serie über die Prime Video-App auf Smart TVs, mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones, Amazon Fire TV, Fire TV Stick und Apple TV oder online ansehen. Sie können die Serie auch herunterladen und offline auf mobilen Endgeräten ansehen, ohne zusätzliche Kosten.

Die englische Originalfassung wird ab dem 17. August 2018 in 200 Ländern verfügbar sein.

Fotos: Amazon.de, Andrew Timms