Promi-Meetings: Media-Praktikum in Hollywood

Promi-Meetings: Media-Praktikum in Hollywood

Praktikum in Hollywood! Flüge werden bezahlt! Unterkunft wird gestellt! Hauptaufgabe: Stars finden! Pünktlich zu den Oscars und das sogar noch vergütet? Klingt wie ein Traum, doch es ist Wirklichkeit.

Medienunternehmer David Rölleke sucht laut eigener Meldung von heute gutes Personal. Und da dies schwer zu finden ist, hat er sich diesen Job einfallen lassen – ein Praktikum in Hollywood.

Anzeige

Der oder die Glückliche erhält die Möglichkeit, vom 5. bis 26. Februar 2020 während der 92. Oscar-Verleihung ein Praktikum in Hollywood zu absolvieren.

 Hauptaufgabe? Stars suchen und sich mit ihnen fotografieren lassen. Um möglichst viele Stars zu treffen, ist eine umfangreiche Recherche notwendig.

Hier ist Kreativität gefragt: Welche Stars sind wann und wo, egal ob es das Lieblings-Restaurant ist oder der Spaziergang im Park. Die/der Praktikant/in kann hier entweder die Instagram-Stories beobachten – oder im Vorfeld die Rituale der Stars überprüfen sowie direkt Kontakt zu ihnen aufnehmen.

Hollywood-Stars treffen und sich mit ihnen fotografieren lassen.
Hollywood-Stars treffen und sich mit ihnen fotografieren lassen.

Bei der Oscar-Verleihung sind alle da. Das Ziel ist es, sich mit möglichst vielen fotografieren zu lassen. Und diese Fähigkeiten sollte die/der Praktikant/in mitbringen:

Sie/Er sollte sympathisch, verrückt, witzig, zielorientiert, selbstbewusst, fotogen, social-media-affin und natürlich nicht kamerascheu sein. Bei Interesse kann man sich mit einem Video oder per Text samt Fotos sowie den Social-Media-Links bewerben.

 E-Mail-Adresse: franziska@derprmanager.de. Das Casting findet dann laut Pressemeldung im Dezember 2019 in Nordrhein-Westfalen statt.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Fotos: Unsplash, CCO Public Domain