Alternaria-Toxine: „Marktcheck“ im SWR Fernsehen

Alternaria-Toxine: "Marktcheck" im SWR Fernsehen

In mehreren Proben von passierten Tomaten aus dem Supermarkt hat „Marktcheck“ nun Schimmelpilzgifte gefunden. Hendrike Brenninkmeyer (Foto oben) moderiert das Verbrauchermagazin im SWR Fernsehen. 

Dabei handelt es sich um das Gift des Alternaria-Schimmelpilzes. Molekularbiologe Dr. Markus Schmidt-Heydt vom Max Rubner-Institut in Karlsruhe warnt vor den Auswirkungen auf die Gesundheit der Verbraucher*innen.

Anzeige

Er sagt: „Gerade Alternaria-Toxine haben eine mutagene Wirkung, von der man sich vorstellen kann, dass es zu bösartigen Zellveränderungen kommt.“ Andere Toxine könnten sogar zu Fehlgeburten und Unfruchtbarkeit führen.

„Marktcheck“ läuft am Dienstag, den 13. Oktober 2020, von 20:15 bis 21:00 Uhr im SWR Fernsehen.

Im Anschluss daran ist die Ausgabe in der ARD Mediathek, online unter swr.de und auf YouTube zu sehen.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.
Hinweise an die Redaktion? Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

© Foto: Patricia Neligan, SWR, Südwestrundfunk