Eurosport: Werner Schuster wird Skisprung-Experte

Eurosport: Werner Schuster wird Skisprung-Experte

Der TV-Sender Eurosport gewinnt Werner Schuster als weiteren Experten für sein Skisprung-Team.

Der langjährige, erfolgreiche Bundestrainer der DSV-Adler wird die großen Events wie die Vierschanzentournee und die Nordische Ski-WM in Oberstdorf 2021 als Co-Kommentator zusammen mit Matthias Bielek begleiten – und diese auch vor der Kamera gemeinsam mit Eurosport-Experte Martin Schmitt analysieren.

Anzeige

Außerdem wird Werner Schuster bei weiteren ausgewählten Weltcup-Events als Co-Kommentator am Eurosport-Mikrofon sein.

Seinen ersten Einsatz hat der Österreicher direkt am kommenden Wochenende beim Weltcup-Auftakt im polnischen Wisla. Bereits die Qualifikation am 20. November wird er gemeinsam mit Matthias Bielek live ab 17:50 Uhr auf Eurosport 1 kommentieren.

Werner Schuster bringt über zwölf Jahre Erfahrung als Skisprung-Trainer auf Weltklasse-Niveau ans Mikrofon. Unter seiner Führung gewann 2015 mit Severin Freund nach 14-jähriger Durststrecke wieder ein Deutscher einen Weltmeistertitel an der Schanze.

Vier Jahre später winkt Schuster Markus Eisenbichler in Innsbruck zum WM-Gewinn ab. „Dazwischen“ holt Andreas Wellinger olympisches Gold in PyeongChang 2018.

Die größte Stärke des Kleinwalsertalers ist jedoch sein Team-Building: Die Goldmedaille im olympischen Mannschaftsspringen in Sotschi 2014 und der Weltmeistertitel 2019 in Innsbruck krönten die Karriere Schusters beim DSV, in der er Weltklasse-Athleten wie Andreas Wellinger, Severin Freund, Richard Freitag oder Markus Eisenbichler formte.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.
Tipps für die Redaktion? Schreiben Sie bei WhatsApp oder via E-Mail.

© Foto: EUROSPORT, Dominik Angerer

Themen: , ,