Menowin Fröhlich hat eine Rechnung mit Big Brother offen

Menowin Fröhlich hat eine Rechnung mit Big Brother offen

Überraschung bei „Big Brother“: Menowin Fröhlich (32) aus Modautal und Romana (40) aus Wien wagen das Experiment – ab Montag, 9. März 2020, um 20:15 Uhr live in Sat.1. Moderiert wird die Live-Show von Jochen Schropp.

Menowin Fröhlich, Popsänger und zweiter bei „Promi Big Brother“ 2015, sagt: „Man sieht sich immer zwei Mal im Leben. Ich habe mit dem großen Bruder seit meiner Teilnahme bei ‚Promi Big Brother‘ noch eine Rechnung offen.“

Anzeige

Und weiter meint er: „Spaß beiseite, ich habe einfach Lust auf das Format. Ich ziehe nicht als Promi ein, sondern als normaler Mensch. Ich muss als der private Menowin mit den anderen Bewohnern klarkommen. Wenn nicht, bin ich schneller raus, als mir lieb ist.“

Romana (40) aus Wien
Romana (40) aus Wien

Romana, Angestellte bei einem Immobilienentwickler, meint: „Die Männer und Frauen sind charakterlich sehr unterschiedlich. Ich zähle ja auch Tim und Pat zu den Frauen – nicht böse gemeint.“

Sie sagt auch: „Ich glaube, ich werde mich bei den Männern wohlfühlen. Sie sind charakterlich eher wie ich – sportlich, putzen gerne und sie lassen sich außerdem von den Bewertungen sowie Kommentaren nicht so beeinflussen. Die ziehen ihr Ding durch und sind authentisch.“

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Fotos: SAT.1

Themen: , , ,