Neuer Überraschungstalk im Ersten: „Club 1“ mit Hannes Ringlstetter

Neuer Überraschungstalk im Ersten: "Club 1" mit Hannes Ringlstetter

Der Bayerische Rundfunk bereichert den Sendeplatz „Talk am Dienstag“ im Ersten (jeweils 22.50 Uhr) um ein neues Format.

Ab morgen steuert der BR die Sendung „Club 1“ mit Hannes Ringlstetter bei und reiht sich damit ein in die erfolgreiche Dienstags-Talkschiene. Das Besondere an der neuen Sendung: Der bayerische Entertainer und Musiker lässt sich überraschen.

Anzeige

Denn nur die Redaktion und Sidekick Caro Matzko wissen vorher, welche Gäste geladen sind. Die erste Folge ist abgedreht, nun stehen die Gäste fest: Stargeiger David Garrett, Influencerin und Moderatorin Cathy Hummels, Kabarettist Tobias Mann sowie Ex-Leichtathletin und Olympiasiegerin Heike Drechsler.

Ohne Drehbuch und Fragenkatalog wird das Talkformat neu definiert und die Zuschauer dürfen sich auf 90 außergewöhnliche TV-Minuten freuen.

Weil man auf Partys immer auch eine Begleitung mitbringen darf, lädt Hannes Ringlstetter einen musikalischen Gast selbst ein, ihn durch die Show zu begleiten und die Talk-Runde mit Musik zu bereichern – in der ersten Folge ist dies BAP-Legende Wolfgang Niedecken.

Hannes Ringlstetter ist dem bundesweiten Publikum auch durch seine Rolle des Yazid in der Erfolgsserie „Hubert und Staller“ bzw. „Hubert ohne Staller“ bekannt.

Caro Matzko, die auch in der Personality-Show „Ringlstetter“ im BR Fernsehen als Sidekick fungiert, ist Journalistin sowie Moderatorin in Hörfunk und Fernsehen („Planet Wissen“).

„Club 1“ wird von der Produktionsfirma Superfilm (David Schalko und John Lüftner) produziert und in den Studios der Plaza Media in Ismaning aufgezeichnet.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.
Tipps für die Redaktion? Schreiben Sie bei WhatsApp oder via E-Mail.

© Foto: BR, Markus Konvalin

Themen: , ,