„Achtung Abzocke“ auch bei Urlaub auf Balkonien

„Achtung Abzocke“ auch bei Urlaub auf Balkonien

Ob daheim oder im Ausland – „Betrügerschreck“ Peter Giesel ist wieder im Einsatz.

Der Kabel-Eins-Experte weiß: Wo Urlauber*innen sind, lassen auch Gauner nicht lange auf sich warten. Schnell wird aus der vermeintlich schönsten Zeit des Jahres ein Albtraum.

Anzeige

„Gerade im Zuge der Pandemie und der damit verbundenen Maßnahmen haben sich so manche Betrüger neue, dreiste Maschen einfallen lassen, die es aufzudecken gilt“, erklärt Peter Giesel.

Obwohl Ferien im Ausland mittlerweile wieder möglich sind, verbringen viele Deutsche ihren Urlaub dieses Jahr aus Vorsicht noch in der Heimat.

Doch auch bei den Ferienplanungen für Balkonien lauern Betrüger. Genau deshalb begibt sich Peter Giesel in der neuen Staffel nicht nur an Touristen-Hotspots im Ausland, sondern hilft auch abgezockten Balkonien-Urlaubern.

Kabel Eins zeigt seine aktuellen Fälle in einer neuen Staffel „Achtung Abzocke – Urlaubsbetrügern auf der Spur“ ab Donnerstag, 24. Juni 2021, um 20:15 Uhr.

„Wir sind da, wo die Kabel-Eins-Zuschauer*innen Urlaub machen. Und in diesem Jahr ist dies nun mal auch verstärkt im Inland der Fall“, sagt Peter Giesel.

Ob beim Sonnenschutz für die heimische Terrasse, beim Wohnmobil-Kauf oder beim Fake-Hygienekonzept für Mietautos – er stößt immer wieder auf neue Arten von Urlaubsabzocke.

Der Kabel-Eins-Experte deckt die Maschen und Tricks der Betrüger auf, hilft Betroffenen und gibt Tipps, wie man sich schützen kann.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: Kabel Eins, Stefan Hobmaier

Themen: , ,