Die Werbemaßnahmen in der Telefonwarteschleife

Die Werbemaßnahmen in der Telefonwarteschleife

Das Telefon ist in die Jahre gekommen. Aber es ist und bleibt der wichtigste Kanal für die Kommunikation, wenn Geschäfte gemacht werden oder wenn Kunden einen direkten Draht zu einem Unternehmen haben sollen.

Trotz E-Mails, Videochats, WhatsApp und anderen Kanälen: Am Telefon können in einem persönlichen Gespräch viele Dinge wie Bestellungen oder Kundenanfragen am besten geklärt werden.

Anzeige

Freelancer oder kleine Unternehmen sind meist über eine Mobilfunknummer erreichbar, das reicht für ihr Businessmodell vollkommen aus. Ein neuer Trend ist für diese Unternehmensgrößen eine App namens Satellite.

Lösungen für verschiedene Unternehmensgrößen

Sie kann auf mehreren Smartphones gleichzeitig installiert werden und das ganze Team ist sofort unter ein und derselben Handynummer erreichbar.

Solche Lösungen reichen für Mittelständler oder Großunternehmen natürlich keinesfalls aus. Dort ist eine Telefonzentrale ein Must-Have, die Anrufer*innen an die entsprechenden Mitarbeiter*innen weitervermittelt.

Und genau hier können Firmen punkten und sich bei einem hohen Anrufaufkommen absetzen: Mit einer individualisierten Ansage in der Telefonwarteschleife.

Solche Ansagen für die Telefonanlage sind heutzutage mehr als eine reine Information für Anrufende. Die Musik, die Stimme, die Sprache und die Aufmachung der Ansage prägen das Image und die Positionierung eines Unternehmens.

Werbemaßnahmen in der Telefonwarteschleife
Werbemaßnahmen in der Telefonwarteschleife

Möglich ist dabei nahezu alles, denn spezialisierte Anbieter*innen offerieren von mehrsprachigen Ansagen bis zur Stimme von Hollywoodstars zahlreiche Optionen, die Gewerbetreibende in der Warteschleife einsetzen können.

Yippie Ya Yay in Ihrer Firma

So wird man bei der erfolgreichen Filmproduktion mit der deutschen Synchronstimme von Bruce Willis begrüßt, die „Yippie Ya Yay Schweinebacke“ sagt und weitere Informationen für die Zeit in der Warteschleife mitteilt.

Und wo es sehr konservativ zugeht, wie in einer Bank, da bietet eine verbindliche sowie angenehm klingende Damenstimme an, dass Anrufer*innen auf Wunsch gerne zurückgerufen werden.

„Der Kreativität bei solchen Ansagen für die Telefonanlage sind keine Grenzen gesetzt“, meinte heute der Sprecher eines Anbieters aus Appenweier zu „PR Agent“.

Und weiter: „Wir arbeiten sehr häufig mit PR- und Werbeagenturen zusammen, um Kundenwünsche zu realisieren.“ Die Werbemaßnahmen in der Telefonwarteschleife sind also je nach Ausrichtung und Zielsetzung einer Firma punktuell umsetzbar.

Und hochwertige Ansagen in der Warteschleife werden Ihre anrufenden Kunden wirklich nachhaltig beeindrucken…

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.
Hinweise an die Redaktion? Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

© Fotos: Vinicius „amnx“ Amano (1), Mike Meyers (1), Unsplash