ZDF: Sport im neuen Look

ZDF: Sport im neuen Look

Pünktlich zum Beginn der Fußball EM erhält der ZDF-Sport ein frisches, zeitgemäßes Erscheinungsbild.

Für die gesamte ZDF-Sportfamilie greift eine neue Dachmarkenstrategie, die das renommierte „aktuelle sportstudio“ in den Mittelpunkt stellt und die Sendetitel der einzelnen Sportformate entsprechend anpasst.

Anzeige

So werden alle Live-Übertragungen, die bisher unter der Marke „ZDF Sportextra“ kamen, zukünftig „sportstudio live“ heißen, aus der „ZDF Sportreportage“ wird die „sportstudio reportage“ und das Sport-Onlineangebot ist auf „sportstudio.de“ abrufbar.

Das Flaggschiff des ZDF-Sports läuft weiterhin unter dem Label „das aktuelle sportstudio“.

Die Dachmarkenstrategie schließt auch die Social-Media-Kanäle auf Twitter, Instagram, TikTok und YouTube mit ein, die ab sofort einheitlich unter „sportstudio“ zu finden sind.

Sportchef Thomas Fuhrmann sagt: „Das neue Konzept stärkt die ZDF-Sportfamilie insgesamt und erhöht den Wiedererkennungswert für die Zuschauer*innen. ’sportstudio‘ rückt somit auch online und auf den Social-Media-Plattformen besser in den Blickpunkt.“

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ZDF, Corporate Design