„Another Monday“: Constantin Television dreht sechsteilige Mystery-Serie ab

"Another Monday": Constantin Television dreht sechsteilige Mystery-Serie ab

Auf dem Foto: Alina Stiegler (Sophie Nolting), Ben Münchow (Moritz Becker) und Susanne Bormann (Freya Hüller).

Constantin Television hat für ZDFneo in Hamburg und Umgebung die neue Serie „Another Monday“ produziert.

Anzeige

In der Mystery-Serie wird den Protagonist*innen allmählich bewusst, dass sie in einer unentrinnbaren 24-Stunden-Zeitschleife stecken. Durch die Zeitabnormität enthüllen sich tiefe Konflikte, große Chancen aber auch menschliche Abgründe.

Ehefrau und Mutter Freya Hüller befindet sich plötzlich in einer Zeitschleife – und das ausgerechnet an dem Tag, an dem sie ihren Mann verlassen will. Doch nicht nur sie realisiert die Zeitanomalie, auch der Polizist Moritz Becker sowie die schwangere Krankenschwester Sophie Notling erleben dieses Phänomen.

Aber warum scheinbar nur sie? Um herauszufinden, wie sie aus der Schleife herauskommen können, müssen die drei erst einmal verstehen, wie und warum jeder einzelne von ihnen dort hineingeraten ist.

Die Dreharbeiten in Hamburg und Umgebung gingen bis Ende Januar 2022.

Sie versuchen das Mysterium zu begreifen und es für sich zu nutzen. Tragische Ereignisse zwingen sie schließlich dazu, sich endlich mit sich selbst auseinanderzusetzen, Fehler einzugestehen und letztlich eine Entscheidung zu treffen: Macht mich die Zeitschleife zum Monster oder bleibe ich Mensch?

Das neoriginal „Another Monday“ ist eine Produktion der Constantin Television für ZDFneo. Die Serie ist für 6 Folgen à 45 Minuten geplant.

Neben Susanne Bormann, Ben Münchow und Alina Stiegler zählen auch Ulrich Brandhoff, Emilie Neumeister, Adrian Julius Tillmann, Vedat Erincin, Riccardo Campione, Carla Njine und Aybi Era zum Cast.

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: Constantin Television, Boris Laewen