Die fünf besten Magazin-Cover im Überblick

Die fünf besten Magazin-Cover im Überblick

Haben Sie ein persönliches Lieblingsmagazin oder erinnern sich an eine ganz bestimmte Zeitschrift, die Sie unwahrscheinlich ansprechend fanden?

Sicherlich sind es längst nicht nur die Inhalte und Artikel gewesen, die Sie vom Kauf der Zeitschrift überzeugt haben. In erster Linie sind es nämlich die Magazin-Cover, die unsere Aufmerksamkeit erregen und Neugier erwecken.

Anzeige

Mit spezifisch auf die Zielgruppe ausgerichteten Schlagzeilen und Coverbild stellen Designer eines der wichtigsten Elemente des Magazins her. Worauf es bei diesem vor allem ankommt und welche fünf Magazin-Cover wohl die besten sind, lesen Sie hier.

Die wesentlichen Merkmale eines Magazin-Covers

Die Entwicklung eines Magazin-Covers ist alles andere als einfach. Schließlich gibt es nicht die eine perfekte Lösung, sondern unendlich viele Wege, die zum Ziel führen. Es gibt eine ganze Reihe an Faktoren, die bei der Gestaltung eine wichtige Rolle spielen – sei es die Schrift, die Farbe, Bilder, Titelschlagzeilen oder die Ausrichtung der einzelnen Elemente.

All dies stellt am Ende ein einheitliches Bild dar und ist ausschlaggebend dafür, ob das Interesse potenzieller Leser anspringt oder diese ohne geweckte Neugier an dem Magazin vorbeilaufen.

Besonders wichtig ist offensichtlich die Zielgruppe und der Zweck eines Magazins. Richtet sich dieses beispielsweise hauptsächlich an Gamer oder handelt von Freizeitbeschäftigungen, kann sich eine Neugier erweckende Schlagzeile wie die über einen Online Casino 25 Euro Bonus ohne Einzahlung auszahlen.

Mode-Magazine hingegen entwickeln ihre Schlagzeilen und Coverbilder in der Regel rund um neue Kollektionen, angesagte Trends oder große Veranstaltungen, auf denen die Mode eine wichtige Rolle spielt.

Gewissermaßen steckt hinter der Entwicklung des richtigen Magazin-Covers eine Art Marketingstrategie. So ist eben auch die Zielgruppenanalyse unverzichtbar. Darüber hinaus kommt es aber auch auf den Wiedererkennungswert an. Bekanntlich sind wir Menschen ein Gewohnheitstier und legen auf ein Markenzeichen wert.

Nicht ohne Grund drucken die meisten Magazine ihr Logo bei jeder Ausgabe im selben Stil und an derselben Position ab, sodass Leser, die am Zeitschriftenregal vorbeigehen, sofort erkennen können, dass es eine neue Ausgabe gibt.

Diese fünf Magazin-Cover zeigen hohes Potenzial

Schauen wir uns an, wie die Umsetzung eines guten und erfolgreichen Magazin-Covers in der Praxis aussieht. Möglicherweise sind Ihnen diese Magazine am Kiosk auch schon ins Auge gefallen, denn unserer Meinung nach, erzielen sie dank ihrer ausgezeichneten Cover allesamt den Wunsch, das Magazin öffnen und weiter darin lesen und blättern zu wollen.

 1.   Das Flow Magazin

Bei der Flow Zeitschrift handelt es sich um ein Kreativmagazin, was bereits anhand des Covers vollständig zur Geltung kommt. Das Magazin setzt auf zeichnerische Künste ihrer Designer, und diese sind wirklich bei jeder Ausgabe einzigartig und ansprechend.

Die Zeichnungen ziehen sich über das gesamte Cover, ohne dass Ränder oder Rahmen gezogen werden. So wird für ein sehr natürliches Titelbild gesorgt.

Darüber hinaus ist aber auch das Leitbild der Flow, das auf jeder Zeitschrift zu finden ist, genau das, was für die Zielgruppe überzeugend ist: „Eine Zeitschrift ohne Eile, über kleines Glück und das einfache Leben“.

 2.   Der Spiegel

Der Spiegel zeigt sich als Nachrichtenmagazin entsprechend seinem Genre immer sehr fokussiert und klar strukturiert. Mit einem gerahmten Coverbild und einem Newsbreaker als Schlagzeile erzeugt es sofortige Aufmerksamkeit und zieht seine Zielgruppe gekonnt an.

Die besten Magazin-Cover
Die besten Magazin-Cover

Darüber hinaus liefert das Logo, das immer an derselben Position, in selber Farbe und selber Schrift erscheint, genau den Wiedererkennungswert, der ausschlaggebend für Erfolg sein kann.

 3.   Neue Narrative

Die Neue Narrative ist ein Wirtschaftsmagazin, das sich mit dem Thema „Neues Arbeiten“ beschäftigt. Hier wird eine lebensdienliche Wirtschaft diskutiert, die für viel Interesse sorgt.

Beteiligt an dem Erfolg des Magazins sind eindeutig die Cover, die sich durchweg ausschließlich auf Illustrationen beschränken. Illustrationen haben sich grundsätzlich als erfolgreiche Methode herausgestellt, das Interesse von Menschen zu wecken, da sie aufgrund ihrer Natur sehr unterschiedlich interpretiert werden können und schon für sich selbst ein spannendes Rätsel darstellen.

 4.   National Geographic Magazin

Einige der besten Magazin-Cover präsentiert auch das National Geographic Magazin, das weltweit bekannt und erhältlich ist. Mit äußerst professionellen Coverbildern, die einzigartige Einblicke in Kulturen, Natur und Phänomene aus aller Welt bieten, sorgen sie immer wieder für einen garantierten Anziehungspunkt.

Darüber hinaus hat auch die National Geographic mit ihrem klassischen gelben Rahmen einen absoluten Wiedererkennungs- und Alleinstellungswert.

 5.   Landlust Magazin

Als Lebensstil-Magazin, das die verschiedenen Bereiche Wohnraum, Garten und Kochen abdeckt, zielt die Landlust Zeitschrift gleich auf mehrere Zielgruppen ab. Diese Vielfalt stellt für das Magazincover eine Schwierigkeit dar, die vom Landlust-Team durch zeitlose Designs jedoch hervorragend gelöst wird.

Typischerweise wird eine Naturfotografie oder eine Gartenfotografie aus dem Landleben genutzt, die entspannend sowie ansprechend wirkt und Lust verschafft, mehr sehen zu wollen. Dazu sorgt der genormte Landlust-Schriftzug als Markenzeichen für den Wiedererkennungswert.

Inspirierend und aussagekräftig – die Schlüssel zum Erfolg

Rückblickend auf unsere Auswahl der besten Magazin-Cover lässt sich zusammenfassen, dass all die Designs eines teilen: entweder sind sie mit ihren Illustrationen und Zeichnungen besonders inspirierend und entfachen nicht nur Interesse, sondern auch Fantasie, oder sie sind mit fokussierten und clever gewählten Portraits besonders aussagekräftig und treffen genau ins Grüne.

Am Ende führen, wie schon zuvor erwähnt, aber eben viele Wege dazu, eine starke Aufmerksamkeit zu erregen…

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Fotos: Charisse Kenion, Unsplash