Heute Abend: „Queen Elizabeth und Princess Margaret“ als deutsche TV-Premiere

Heute Abend: "Queen Elizabeth und Princess Margaret" als deutsche TV-Premiere
Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Queen Elizabeth II. ist gestern im Alter von 96 Jahren verstorben. Aus diesem Anlass ändert „The History Channel“ sein Programm und zeigt am heutigen Freitag, 9. September, um 20:15 Uhr die einstündige Dokumentation „Queen Elizabeth und Princess Margaret“ in deutscher Erstausstrahlung.

Wiederholt wird die Sendung am morgigen Samstag, 10. September, um 19:25 Uhr.

Anzeige

Dabei handelt es sich um eine Episode der vierteiligen Doku-Reihe „Einflussreiche Schwestern der Geschichte“ zu prominenten Frauen der Weltgeschichte.

Die Reihe wird am 9. und 10. Dezember dieses Jahres auf „The History Channel“ gesendet, so dass die Episode zu Queen Elizabeth II. dann erneut zu sehen sein wird (Freitag, 9. Dezember, 20:15 Uhr).

Man sagt, dass sich keine zwei Schwestern jemals weniger glichen: Die eine zurückhaltend und korrekt, die andere lebhaft und streitbar. Die eine war der Anker des Commonwealth, die andere auf der Suche nach dem Sinn des Lebens.

Foto: "Queen Elizabeth und Princess Margaret" als deutsche TV-Premiere.

Königin Elisabeth II. und Prinzessin Margaret gehörten zu den meistfotografierten Frauen der Geschichte.

Aber es fragt sich, wie es mit den realen Frauen jenseits der königlichen Pracht, des Balkons und der jubelnden Menge – jenseits der Krone selbst – aussah und wie die Beziehung der beiden die Monarchie geprägt hat.

Zusätzlich zur deutschen Erstausstrahlung auf „The History Channel“ ist „Einflussreiche Schwestern der Geschichte: Queen Elizabeth und Princess Margaret“ auch via Video-on-Demand über die Plattformpartner des Senders, unter anderem Sky und Telekom, abrufbar.

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: Mike Labrum, Unsplash (1), The HISTORY Channel (1)