Im ZDF – das Fußball-Benefizspiel Borussia Dortmund vs. Dynamo Kiew

Im ZDF - das Fußball-Benefizspiel Borussia Dortmund vs. Dynamo Kiew

Auf dem Foto: ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein führt durch die Übertragung des Benefizspiels.

Fußball-Benefizspiel in Dortmund zur Unterstützung der Ukraine: Die heimische Borussia empfängt am 26. April 2022, 18.00 Uhr, den ukrainischen Topklub Dynamo Kiew zu einem Fußballspiel für den guten Zweck.

Anzeige

Das ZDF überträgt live. Ab 17.40 Uhr begrüßt Katrin Müller-Hohenstein die ZDF-Zuschauerinnen und Zuschauer zu „Sportstudio Live“ aus Dortmund.

Das Benefizspiel im Signal-Iduna-Park kommentiert ZDF-Live-Reporter Oliver Schmidt.

In der Halbzeitpause um 18.45 Uhr meldet sich Mitri Sirin mit den aktuellen „Heute“-Nachrichten im ZDF.

Drei Tage nach dem Bundesliga-Topspiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund richtet das Benefiz-Spiel den Fokus auf das Thema, hinter dem alle anderen Themen gegenwärtig zurückstehen: Auf den Krieg in der Ukraine.

Das Spiel soll einen kleinen Beitrag zur Unterstützung der Ukrainer in dieser humanitären Katastrophe leisten.

„Hilfe für die Ukraine“ ist im Anschluss an das Live-Spiel auch Thema im „ZDF spezial“ zum „Krieg in Europa“.

Und im weiteren Verlauf des Abends werden die folgenden ZDF-Sendungen verschiedene Aspekte zum Krieg in der Ukraine aufgreifen.

Anzeige

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ZDF, Jana Kay

Themen: , , ,