Media News – aktuelle Neuigkeiten aus der Medienbranche und Pressemeldungen

News

Die 1980er Jahre – cool oder bieder?

Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Die 1980er-Jahre gelten oft als bieder. Ein Irrtum?

Das 3sat-Thema „Die 80er Jahre“ am Mittwoch, 6. September 2023, nimmt ab 20.15 Uhr mit der Dokumentation „Déjà-vu – Ein neuer Blick auf die 80er Jahre“, einem „3sat-Thema Talk“ sowie dem Dreiteiler „Neue Deutsche Welle“ Lebensgefühl und Kulturlandschaft der 1980er Jahre unter die Lupe.



Tatsächlich fanden in den 1980er Jahren tiefgreifende gesellschaftspolitische Veränderungen statt. Und für all jene, die die 1980er Jahre bewusst erlebt haben, mag die krisengeschüttelte Gegenwart immer wieder Déjà-vus hervorbringen.

Heutige Nachrichten erinnern an Bilder der 1980er, als Aids das „Killer-Virus“ war, als sich Ost und West im Kalten Krieg gegenüberstanden, als Identitäten und Rollenbilder neu ausgehandelt wurden.

Selbst die Revolution der Alltagswelt durch die Digitalisierung begann mit der ersten Generation von Personal Computern in den 1980er Jahren. Journalistin Sophie Apelt, geboren 1992, kennt diese Zeit nur aus dem Schulbuch und aus Erzählungen.

In der Doku „Déjà-vu – Ein neuer Blick auf die 80er Jahre“ begibt sie sich auf Spurensuche, wühlt sich durch Archivmaterial und trifft Prominente aus zwei Generationen.

Die einen haben die 80er als Erwachsene erlebt wie Schauspieler und Comedian Ingolf Lück, Sänger und Songschreiber Heinz Rudolf Kunze und Moderatorin Frauke Ludowig.

Die anderen kennen die 80er Jahre nur aus dem Fernsehen: Comedian Torge Oelrich, Sängerin Ivy Quainoo und Moderatorin Nele Ludowig. Wie blicken sie auf dieses Jahrzehnt?

Im Anschluss um 21.00 Uhr diskutiert Cécile Schortmann im „3satThema Talk“ über das Jahrzehnt zwischen Apokalypse und Aufbruch mit Literaturwissenschaftlerin Barbara Vinken, Schriftstellerin und Hörfunkjournalistin Marion Brasch, Musikkritiker und Sachbuchautor Jens Balzer sowie Schauspieler und Kabarettist Fatih Çevikkollu.

Um 22.00 Uhr folgt die dreiteilige Dokureihe „Die Neue Deutsche Welle“ von Heike Sittner. Mit dem Abstand von 40 Jahren blicken die Macher von damals zurück auf das Phänomen namens NDW.

Kostenlose Nachrichten? ➡️ Ja, so können Sie PR Agent auf einen Kaffee einladen...

News verpasst? Tägliche Updates in Social Media unter @PRAgentMedia.

PR Agent / © Foto: klos_mv@meta.ua, de.depositphotos.com

Jana Möller

Autorin bei PR Agent | Redaktion: team@pr-agent.media