Media News – aktuelle Neuigkeiten aus der Medienbranche und Pressemeldungen

News

„Family Law“ – Anwaltsserie geht mit drei Staffeln bei Sky auf Sendung

Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Anwältin Abigail kämpft nicht nur gegen ihre Alkoholsucht sonder auch darum, ihre Karriere und ihre Familie wieder in den Griff zu bekommen.

Als Bedingung für ihre Bewährung ist Abby gezwungen, in der Kanzlei ihres entfremdeten Vaters zu arbeiten. An der Seite ihres Halbbruders und ihrer Halbschwester, die sie bislang nie getroffen hat, muss sie erstmals im Bereich Familienrecht arbeiten.

Anzeige

„Family Law“, die humorvolle Mischung aus Anwalts- und Familienserie ist ab 21. September immer donnerstags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky One zu sehen und ist parallel über Sky Q und dem Streamingdienst Wow auf Abruf verfügbar.

Die Staffeln zwei und drei werden direkt im Anschluss an Staffel eins ebenfalls auf Sky One und Wow ausgestrahlt.

Darum geht’s

Im Focus von „Family Law“ steht Abigail Bianchi (Jewel Staite), eine hochbezahlte Anwältin für Personenschäden, die gut darin ist, anderen die Schuld zu geben – vor allem, wenn es um ihre eigenen Probleme geht.

Nachdem Abbys Ehemann sie wegen ihres Alkoholkonsums aus dem Haus der Familie geworfen hat, geht sie auf Sauftour, erscheint betrunken vor Gericht und übergibt sich in den Schoß eines Mandanten.

Die Bestrafung durch die Anwaltskammer erfolgt zügig. Sie wird suspendiert, muss eine Geldstrafe zahlen und darf nur dann wieder als Anwältin praktizieren, wenn sie einen älteren Anwalt findet, der bereit ist, sie für eine einjährige Probezeit als Mentorin zu nehmen.

Nur ein Mann ist bereit, dieses Risiko einzugehen – Harry Svensson (Victor Garber), der die führende Kanzlei für Familienrecht in der Stadt leitet.

Foto: "Family Law" - Anwaltsserie geht mit drei Staffeln bei Sky auf Sendung.

Auf dem Foto: Jewel Staite als Abigail Bianchi (vorne links). Dahinter, von links nach rechts: Lauren Holly als Joanne Kowalski, Victor Garber als Harry Svensson, Zach Smadu als Daniel Svensson und Genelle Williams als Lucy Svensson.

Er ist zufällig auch Abbys entfremdeter Vater, der Abby und ihre komplizierte Mutter für seine Sekretärin verlassen hat, als Abby sieben Jahre alt war.

Jetzt muss Abby nicht nur für ihren Vater arbeiten, sondern auch mit ihren Halbgeschwistern: Daniel (Zach Smadu), aus Harrys späterer Ehe, und Lucy (Genelle Williams), aus Harrys dritter Ehe. So beginnt die merkwürdige Dynamik an Abigails neuem Arbeitsplatz.

Abby versucht, ihr chaotisches Leben wieder in den Griff zu bekommen, während sie sich mit ihrer Familie auf drei verschiedenen Ebenen auseinandersetzen muss.

Mit den Angehörigen ihrer Mandanten, mit der Familie, in die sie hineingeboren wurde, und mit ihrer eigenen Familie – ihrem Mann und ihren beiden Kindern, die sie alle unbedingt zurückhaben möchte.

Abigail muss sich nicht nur in einem neuen Rechtsgebiet bewähren, sondern auch mit einer Familie arbeiten und Beziehungen zu ihr aufbauen, die sie kaum kennt.

Die größte Herausforderung besteht darin, dass sie unter der Fuchtel des Mannes arbeiten muss, den sie ein Leben lang verabscheut hat.

Die kanadische Serie „Family Law“ vereint humorvolles Familiendrama mit spannenden Justizfällen.

Den internationalen Vertrieb verantwortet Entertainment One (eOne).

News verpasst? Tägliche Updates in Social Media unter @PRAgentMedia.

Hinweis: So können Sie PR Agent auf einen Kaffee einladen - zum Bezahlangebot...

© Fotos: freedomtumz, de.depositphotos.com (1), 2021 FLS1 Productions Inc., Sky Deutschland (1)

Jana Möller

Autorin bei PR Agent | Redaktion: team@pr-agent.media