Presseeinladung: #goetheliebtitalien

#goetheliebtitalien

Auf Initiative des Kulturinstituts waren *Laura Droße* (/Lilies Diary/ www.lilies-diary.com) und *Andrea D’Addio* (/Berlino Magazine/ www.berlinocacioepepemagazine.com) 15 Tage lang an Bord eines FIAT 500 auf den Spuren Goethes in Italien unterwegs – 200 Jahre nach Erscheinen der /*Italienischen Reise*/.

Nach Aufenthalten in Trient, Verona, Venedig, Bologna, Rom, Neapel und Palermo endete die Reise gestern in Catania.

Anzeige

Das Projekt beabsichtigt unter den Gesichtspunkten Kultur, Tourismus und Wirtschaft ein umfassendes Bild des Italiens von heute darzustellen und stützt sich dabei auf die Synergien mehrerer Institutionen und privater Partner, unter anderem Hotels, örtlicher Tourismusbüros und Restaurants.

Laura Droße und Andrea D’Addio berichten täglich auf *Facebook #goetheliebtitalien* und in Radiointerviews von ihren Erfahrungen.

Zurück in Berlin werden sie am *25. Oktober, 19 Uhr* im *Italienischen Kulturinstitut Berlin* von dieser faszinierenden Reise erzählen (auf Italienisch und Deutsch mit Simultanübersetzung).

25. Oktober, 19 Uhr
Italienisches Kulturinstitut
Hildebrandstr. 2, D-10785 Berlin

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.
Tipps für die Redaktion? Schreiben Sie bei WhatsApp oder via E-Mail.

© Fotos: FCA Group