dpa: Jan Mies ist neuer Fußballchef

dpa: Jan Mies ist neuer Fußballchef

Jan Mies (34) übernimmt zum 1. Juli 2020 die Aufgabe des Fußballchefs im dpa-Sport. In dieser Rolle tritt er die Nachfolge von Arne Richter (48) an, der nun den Sport in den dpa-Büros Berlin und Leipzig verantwortet.

Jan Mies ist bislang als Redakteur für das Thema Fußballpolitik und die Planung der gesamten Fußball-Berichterstattung mit zuständig.

Anzeige

In seiner neuen Funktion wird er die umfassende Fußball-Berichterstattung der dpa im Sinne der sich wandelnden Kunden- und Nutzerinteressen weiterentwickeln und die Planung für die auf 2021 verschobene Europameisterschaft koordinieren.

„Ich freue mich sehr, dass wir Jan Mies für diese zentrale Aufgabe gewinnen konnten“, sagte dpa-Sportchef Christian Hollmann. „Auf dem wichtigsten Spielfeld des dpa-Sports hat er bereits in früheren Rollen Verantwortung übernommen und mit Erfolg Ideen und Konzepte multimedial entwickelt“, so Hollmann weiter.

„Die kommenden Wochen und Monate werden uns vor enorm spannende Herausforderungen stellen – nicht zuletzt durch die tiefgreifenden Veränderungen durch die Coronakrise und ihren Folgen“, sagte Jan Mies. „Gerade diese Zeit bietet aber auch viele Chancen. Gemeinsam wollen wir das sehr hohe Niveau der dpa-Fußballberichterstattung weiter steigern und unser Angebot fit für die Zukunft machen.“

Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) wurde 1949 gegründet und gehört zu den weltweit führenden unabhängigen Nachrichtenagenturen. dpa beliefert Medien, Unternehmen und Organisationen mit redaktionellen Angeboten.

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: privat, dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH