Im ZDF: Mirage – Gefährliche Lügen

Im ZDF: Mirage - Gefährliche Lügen

Auf dem Foto: Gabriel (Clive Standen), Claire (Marie-Josée Croze).

Erstes Projekt der „European Alliance“: An drei Sonntagabenden präsentiert das ZDF ab 22. März 2020, 22.15 Uhr, die Thriller-Serie „Mirage – Gefährliche Lügen“ in Doppelfolgen als deutsche Erstausstrahlung.

Anzeige

Die spannungsgeladene Geschichte um eine falsche Liebe, zerstörte Träume und gefährliche Cyber-Spionage entstand vor der Kulisse von Abu Dhabi.

In den Hauptrollen spielen Marie-Josée Croze, Clive Standen und Hannes Jaenicke. Regie führte der kanadische Regisseur Louis Choquette.

Die in Zusammenarbeit von France Télévisions und ZDF entstandene Serie ist im deutschen Fernsehen das erste Projekt der 2018 ins Leben gerufenen „European Alliance“, einer Koproduktionsallianz von RAI, FTV und ZDF zur Produktion hochwertiger fiktionaler europäischer Serien.

In der ZDF-Mediathek stehen die Folgen am Sendetag jeweils ab 10.00 Uhr für drei Monate zu Verfügung.

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook folgen.

© Foto: ZDF, Eric Vernazobres, FTV

Themen: , ,