Zoo-Dokusoap: „Elefant, Tiger & Co.“ feiert 1.000 Folgen

Zoo-Dokusoap: "Elefant, Tiger & Co." feiert 1.000 Folgen
Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Auf dem Foto: Löwenrudel im Zoo Leipzig.

Am 1. April 2003 lief die erste Folge von „Elefant, Tiger & Co.“ im MDR Fernsehen. Fast 20 Jahre später wird nun, am 28. Oktober um 19.50 Uhr, die 1.000ste Folge ausgestrahlt, die ganz besonders sein wird.

Anzeige

Die Tierpfleger, die damals zu sehen waren, werden auch hier mit dabei und zu sehen sein.

Gleich im Anschluss, um 20.15 Uhr im „Elefant, Tiger & Co.-Spezial“, lassen der Filmemacher und die Filmemacherin Axel Friedrich und Eva Demmler gemeinsam mit allen Beteiligten die bewegendsten Momente der gemeinsamen Geschichte Revue passieren.

Dafür konnten sich auch die Zuschauer per Selfie-Video ihre Lieblingsmomente wünschen. „Elefant, Tiger und Co.“ zählt zu den erfolgreichsten Sendungen des MDR.

„Mit regelmäßigen Einschaltquoten von mehr als 20 Prozent ist das Format die erfolgreichste Dokuserie im MDR. Dieser große Zuspruch unserer Fans ist für uns die beste Motivation, jede Woche neue Geschichten aus dem Leipziger Zoo zu erzählen“, freut sich Hauptredaktionsleiterin Christina Herßebroick über das Jubiläum.

Und weiter meint sie: „Wir können selbst kaum glauben, dass es nun schon 1.000 Folgen sind.“

Lama Horst, Löwe Malik und das schielende Opossum Heidi – sie gehören zu den Stars der letzten Jahre. Die Spezialsendung von „Elefant, Tiger & Co.“ um 20.15 Uhr lässt die Lieblingsmomente aus fast 20 Jahren noch einmal aufleben.

Viele Fans haben dazu Handyvideos mit ihren Wünschen eingeschickt. Aber auch Tierpfleger und das Team der Serie selbst erinnern sich gern an die schönsten Momente der langen Zusammenarbeit.

Das Jubiläum wird im MDR multimedial begleitet: Bei „MDR um vier“ mit den Machern sowie Tierpflegern als Studiogäste, bei MDR Jump und MDR Sachsen mit Hörenden-Aktionen sowie auf dem Facebook- und YouTube Kanal von „Elefant, Tiger und Co.“.

Auch der dazugehörige Podcast feiert das Jubiläum mit vier Spezialfolgen…

Anzeige

News verpasst? Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: MDR