Vermisste Fußballfans sind das Cover des Jahres

Cover

Eine hochkarätige Jury aus Medien- und Kommunikationsexperten des Magazin-Wettbewerbs „Cover des Monats“ hat den „11Freunde“-Titel Nummer 224 zum Cover des Jahres 2020 gekürt.

Die vier Titelvarianten, die die Fußballfans als wichtigen Teil des Spiels zeigen, punkten dabei als emotionale Hommage an die Anhänger des Sports.

Anzeige

Die Bilder, die die „11Freunde“-Macher in ihrem Archiv gefunden haben, stammen aus den Stadien des FC St. Pauli, Union Berlin, Borussia Dortmund und 1860 München.

„Wir hätten aber auch Bilder aus Kaiserslautern, Bochum oder Frankfurt nehmen können. Die Fans fehlen ja überall“, erklärt „11Freunde“-Chefredakteur Philipp Köster im Interview mit dem Medienmagazin „New Business“.

Auf die Frage, wie es um die Stimmung in den Fan-Lagern bestellt sei, sagt Köster: „Schlecht. Der Gang ins Stadion fehlt allen sehr. Und mit jedem Spieltag vor der Glotze wird dieses Gefühl schlimmer.“

11Freunde-Titel, Nummer 224
11Freunde-Titel, Nummer 224

Und weiter meint er: „Es wird spannend zu sehen, ob die Fans hinterher wieder ins Stadion kommen und alles ist wie vorher? Ich glaube, vor allem die Klubs werden profitieren, die in der Krise die Beziehung zu den Anhängern glaubhaft gepflegt haben.“

Für das Cover des Jahres waren die zwölf Monatsgewinner von Januar bis Dezember 2020 nominiert.

Der Wettbewerb (online unter cover-des-monats.de zu finden) wird ausgerichtet vom New Business Verlag, Hamburg.

News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.
Hinweise an die Redaktion? Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

© Fotos: Ben Weber, Unsplash (1), 11Freunde, new business (1)