In der Mediathek: „Nowitzki – 41 forever“

In der Mediathek - "Nowitzki – 41 forever"
Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Dirk Nowitzki zählt zu den erfolgreichsten Basketballspielern aller Zeiten und hat nicht nur in Deutschland, sondern vor allem auch in den USA den Legendenstatus erreicht.

Ein Film-Team begleitete Dirk Nowitzki bei seinen letzten beiden Spielen in der NBA und war dabei, als der deutsche Ausnahmesportler 2022 die höchstmögliche Ehrung eines Spielers in den USA zuteil wurde.

Anzeige

Die beiden Filme „Time of your life“ und „41 forever“ von Autor Thomas Pletzinger stehen ab sofort exklusiv in der ZDF Mediathek zum Abruf bereit.

Dirk Nowitzki hat 21 Jahre für die Dallas Mavericks gespielt – niemals zuvor hat ein Spieler so loyal zu seinem Team gestanden. Das sind 21 Jahre in der besten Liga der Welt.

Er erzielte unglaubliche 12.389 Treffer, erhielt zahllose Auszeichnungen und krönte seine Karriere 2011 mit der langersehnten NBA-Meisterschaft.

Dem Film-Team gelangen für „Time of your life“ außergewöhnliche Bilder voller Emotionen, die das stilvolle Ende einer großen Karriere dokumentieren.

Nowitzki absolvierte im April 2019 einen letzten Auftritt in seiner ausverkauften Heimarena, dem American Airlines Center von Dallas. Dazu kam noch ein allerletztes Auswärtsspiel in San Antonio.

Das Team um Thomas Pletzinger hat den Superstar bei diesen Spielen begleitet und beschreibt im Film die großen Gefühle, Freude und Wehmut. Familie, Freunde, Fans und Nowitzkis eigene Vorbilder sind in die Arena gekommen.

Dabei sind Charles Barkley, Scottie Pippen, Larry Bird und Detlef Schrempf, der beste deutsche Basketballer – vor der Ära Nowitzki.

Die Zuschauer werden Zeuge von Dirks Entscheidung, seine lange und besondere Karriere trotz aller Liebe zum Spiel zu beenden – und blicken gemeinsam mit ihm in eine Zukunft ohne Basketball.

Dirk Nowitzkis legendäres Trikot mit der Nummer 41 wurde am 5. Januar 2022 an die Hallendecke des American Airlines Center von Dallas gezogen – die größtmögliche Ehre, die ein Club und eine Stadt einem Spieler zuteilwerden lassen können.

Von einem Jungen aus Würzburg, der in Amerika zur Legende wurde. Das Film-Team hat Dirk Nowitzkis großen Tag und die vielen kleinen besonderen und hochemotionalen Augenblicke für die Dokumentation „Nowitzki – 41 forever“ eingefangen.

Alle sind gekommen: Nowitzkis Meistermannschaft, seine Familie, die Legenden des Basketballsports und zahlreiche Prominente, dazu 22.000 begeisterte Zuschauer – treue Dallasites und eigens eingeflogene Fans aus aller Welt.

Für Fans steht darüber hinaus der Nowitzki-Kinofilm „Der perfekte Wurf“ in der ZDF Mediathek bereit…

Anzeige

PR Agent als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.
News verpasst? Unser Tipp: Den Updates von @PRAgentMedia in Social Media folgen.

© Foto: ZDF, fortyone