Media News – aktuelle Neuigkeiten aus der Medienbranche und Pressemeldungen

News

Das Handball-WM-Viertelfinale Frankreich vs. Deutschland live im TV

Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Im Viertelfinale der Handball-WM kommt es für die DHB-Auswahl zum Duell mit dem sechsmaligen Weltmeister und dreimaligen Olympiasieger aus Frankreich.

Die spannungsgeladene K.o.-Partie in Danzig ist am heutigen Mittwoch, 25. Januar 2023, bei „sportstudio live“ im ZDF zu sehen.



Ab 20.15 Uhr begrüßt ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein die Zuschauer zum siebten WM-Spiel der deutschen Handballer um Trainer Alfred Gislasson.

Als ZDF-Handball-Experte ist erneut Sören Christophersen im Analyse-Einsatz.

Zum Anwurf um 20.30 Uhr melden sich am Reporter-Platz Christoph Hamm und Co-Kommentator Markus Baur, ehemaliger Nationalspieler und Handball-Weltmeister von 2007.

Im letzten Hauptrundenspiel mussten die deutschen Handballer gegen Norwegen die erste Niederlage bei dieser WM hinnehmen.

Beide Teams waren zuvor schon fürs Viertelfinale qualifiziert.

Alle vier Viertelfinale finden heute statt:

Norwegen vs. Spanien in Danzig und Dänemark vs. Ungarn in Stockholm werden um 18.00 Uhr angepfiffen.

Frankreich vs. Deutschland in Danzig und Schweden vs. Ägypten in Stockholm starten um 20.30 Uhr

Ein etwaiges Halbfinale mit deutscher Beteiligung würde am Freitag, 27. Januar 2023, in der ARD übertragen.

Wenn Deutschland das Finale oder das Spiel um Platz 3 erreicht, wird das am Sonntag, 29. Januar 2023, im ZDF zu sehen sein.

📰 Eigene Mitteilung veröffentlichen? ➡️ Pressemeldung bei PR Agent buchen...

☕ Kostenlose Nachrichten gelesen? ➡️ PR Agent auf einen Kaffee einladen...

News verpasst? Tägliche Updates in Social Media unter @PRAgentMedia.

© Foto: mgillert, de.depositphotos.com

Sven Müller

Autor bei PR Agent | Redaktion: team@pr-agent.media