Media News – aktuelle Neuigkeiten aus der Medienbranche und Pressemeldungen

News

Fernsehen in HD-Qualität – auch für unterwegs

Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

In den wärmeren Monaten des Jahres blieb das TV-Gerät früher weitgehend aus. Fernsehen spielte im Vergleich zum Rest des Jahres eine Nebenrolle, denn das Leben fand schließlich draußen statt.

Doch die Gewohnheiten ändern sich. Denn die Technik macht es möglich, dass man seine Lieblingsshows, Livesport, Serien und Filme immer und überall genießen kann – unterwegs, auf Reisen, im Auto oder Wohnmobil, im Gartenhaus oder Schwimmbad.



Und das Angebot wird ausgiebig genutzt: 2022 lag die tägliche durchschnittliche Videonutzung der über 14-Jährigen einer aktuellen Studie zufolge bei knapp fünfeinhalb Stunden.

Über dreieinhalb Stunden davon entfielen auf das klassische lineare Fernsehen, also Programme wie RTL, Sat.1, ProSieben, ARD und ZDF.

Beim HD-Fernsehen haben Haushalte mit Satellitenempfang Kostenvorteile

Viele Programme gibt es mittlerweile auch in High Definition (HD), also besonders hoher Bildqualität. Aber Vielfalt, Verfügbarkeit und Qualität haben ihren Preis.

Monatliche Fixkosten für einen Kabelanschluss, Zusatzkosten für HD, zusätzlich noch ein Extrabudget für alle, die auch für unterwegs einen der Anbieter nutzen, die TV-Programme über Internet in HD streamen.

Pro Monat kommen so leicht 30 bis 40 Euro und mehr zusammen. Deutlich geringere laufende Kosten haben die 16 Millionen deutschen Haushalte mit Satellitenempfang. Fernsehen über Satellit ist wie Solarstrom vom eigenen Dach.

Ist die Anlage erst einmal installiert, gibt es das ganze Programmangebot ohne Zusatzkosten, Monat für Monat.

Wer auch private Sender in HD-Qualität erleben möchte, kann das bei HD+ für sechs Euro im Monat tun.

HD-Fernsehen unterwegs auf Smartphone und Tablet: Günstiges Zusatzangebot speziell für Satellitenhaushalte

Seit Kurzem gibt es nun ein günstiges Zusatzangebot, mit dem man HD-Fernsehen auf Smartphones und Tablets überall mitnehmen und ansehen kann, auch im Urlaub und auf Reisen.

In der gesamten EU, mit zwei Streams zugleich auf bis zu fünf verschiedenen Mobilgeräten. Alle Infos gibt es unter hd-plus.de.

Viele Satellitenhaushalte nutzen das Angebot HD+ ToGo daher nicht nur unterwegs, sondern auch daheim als Zweit- oder Drittempfangsalternative neben dem Fernseher im Wohnzimmer.

Kostenlose Nachrichten? ➡️ Ja, so können Sie PR Agent auf einen Kaffee einladen...

News verpasst? Tägliche Updates in Social Media unter @PRAgentMedia.

© Fotos: Jed Villejo, Unsplash / Quelle: djd

Sven Müller

Autor bei PR Agent | Redaktion: team@pr-agent.media